Archiv des Autors: August-1861

Geheimrat Detlev von Ahlefeldt – Memoiren aus den Jahren 1617-1659

Die Memoiren des Detlev von Ahlefeldt gelten als eine der bedeutendsten Werke des 17. Jahrhunderts in der Kategorie der Memoiren.Für Bad Bramstedt sind sie von ganz besonderem Wert, weil Detlev von Ahlefeldt ein Verwandter des Feldmrschalls Claus von Ahlefeldt ist, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter C - Jürgen Fuhlendorf, Die Gilden, Bevölkerung | Kommentare deaktiviert für Geheimrat Detlev von Ahlefeldt – Memoiren aus den Jahren 1617-1659

Broschüre 75 Jahre Bad Bramstedt ( 1985 )

Bad Bramstedt. Zum 75 jährigen Stadtjubiläum druckte die Roland-Werbung (Herausgeber des „Donnerstags-Anzeiger“ ) einen Sonderdruck, der an alle Haushalte verteilt wurde. Die Broschüre als pdf findet sich hier zum Herunterladen.

Veröffentlicht unter J - Neuzeit | Kommentare deaktiviert für Broschüre 75 Jahre Bad Bramstedt ( 1985 )

Einweihung des Rathaus(anbau)es 1989 – Festschrift

Im Jahre 1989 wurde der hofseitige Anbau an das Rathaus am Bleeck fertiggestellt und ebenso die Modernisierung des Altbaues. Aus diesem Anlass wurde eine Festschrift erstellt. die den Werdegang deutlich macht. Sie ist hier als pdf verknüpft.

Veröffentlicht unter D - Verwaltung, Politik, J - Neuzeit | Kommentare deaktiviert für Einweihung des Rathaus(anbau)es 1989 – Festschrift

Wolfgang Platte: Das Bramstedter Rathaus — Spiegelbild der Geschichte der regionalen Selbstverwaltung im Herzogtum Holstein

aus dem Heimatkundlichen Jahrbuch des Kreises Segeberg 1989 S. 29ff In der ältesten Bramstedter Fleckensurkunde aus dem Jahre 1448 taucht die Bezeich­nung „Bürgermeister und Ratmänner des Wickbildes Bramstedt“ erstmals auf. Mit Hilfe dieser Amts- bzw. Ortsbezeichnung kann der Status Bramstedt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter D - Verwaltung, Politik | Kommentare deaktiviert für Wolfgang Platte: Das Bramstedter Rathaus — Spiegelbild der Geschichte der regionalen Selbstverwaltung im Herzogtum Holstein

1861/62 – Müllerin Wichmann zieht gegen den Weddelbrooker Müller vor Gericht

In den „Hosteinischen Anzeigen“ von 1862 fand ich zufällig zwie Urteile aus den Jahren 1861/2 zur Bramstedter Wassermühle und zur Weddelbrooker Mühle. (https://archive.org/details/bub_gb_qboOAAAAYAAJ/page/244/mode/2up?q=bramstedter+nachrichten) Nach Aufhebung des Mühlenzwanges war der Weddelbrooker Müller (Name nicht genannt) offenbar in den Augen der Bramstedter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter B - Schloss und Roland, Gut und Mühle, K - aus den umliegenden Dörfern | Kommentare deaktiviert für 1861/62 – Müllerin Wichmann zieht gegen den Weddelbrooker Müller vor Gericht

Bürgermeister Gottlieb Freudenthal

Nachruf auf Bürgermeister Gottlieb Freidenthal in den Bramstedter Nachrichten vom 16.9.1938 Herrn Bürgermeister Freudenthal zum Gedächtnis mm Fast 90 Jahre alt ist Bürgermeister Gottlieb Freudenthal am Donnerstag gestorben. In den letzten Jahren war er infolge eines Schlaganfalls körperlich behindert, aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter C - Jürgen Fuhlendorf, Die Gilden, Bevölkerung, E - Personen und Persönlichkeiten | Kommentare deaktiviert für Bürgermeister Gottlieb Freudenthal

Manfred Jacobsen: Personen und Persönlichkeiten in und um Bad Bramstedt (Ort, Kirchspiel, nähere Umgebung)

Stadtachivar Manfred Jacobsen hat in den vielen Jahren seiner Tätigkeit für die Stadt Bad Bramstedt aus verschiedensten Urkunden und Quellen Personennamen in einer eigenen Tabelle zusammengetragen. Eine Liste, die „lebt“ und keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt. Sie ist eine sehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter E - Personen und Persönlichkeiten | Kommentare deaktiviert für Manfred Jacobsen: Personen und Persönlichkeiten in und um Bad Bramstedt (Ort, Kirchspiel, nähere Umgebung)

Dat Eekboomlied

Bad Bramstedt. Im Protokollbuch der Bramstedt Fleckensgilde  wurde im Jahre 1947 notiert „Mit dem Bramstedter Eekbomlied und unserem alten Gildelied wurde um 3 Uhr früh das Gildefest beendet.“ Was, bitte schön, ist das Bramstedter Eekboomlied? fragte sich der Gildevorstand im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter C - Jürgen Fuhlendorf, Die Gilden, Bevölkerung | Kommentare deaktiviert für Dat Eekboomlied

J. Schwettscher (1937): Familiennamen des Amtes Segeberg bis 1665

Bad Bramstedt. Bereits 1937 stellte Lehrer Johann Schwettscher, Heimat- und Familienforscher, die Familiennamen des Amtes Segeberg aus den Steuer- und Heberegistern zusammen. Eine große Hilfe für alle Genealogen und Heimatforscher.Diese in Fraktur gedruckte Schrift habe ich nun in unsere heutigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter K - aus den umliegenden Dörfern, L - Quellen und Verzeichnisse | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für J. Schwettscher (1937): Familiennamen des Amtes Segeberg bis 1665

Geburten / Taufen im Kirchspiel Bramstedt 1763 – 1852

Bad Bramstedt. Ein „Schmankerl“ für Heimat- und Familienforscher kam mir vor einigen Wochen in einer Bibliothek in Hamburg unter die Finger:Ein Verzeichnis der Taufen aus den Jahren 1763-1852, die in der Kirche in Bramstedt – also im Kirchspiel Bramstedt – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter L - Quellen und Verzeichnisse | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Geburten / Taufen im Kirchspiel Bramstedt 1763 – 1852