Neue Beiträge

  • Stöhr-Bote – Streit in der kommunalen Politik

    Bad Bramstedt. Nach dem II. Weltkrieg wurde die Bad Bramstedter Verewaltung von Stadtdirektoren geführt bis zum 23.6.1950 als Heinrich Gebhardt aus Itzehoe zum ersten hauptamtlichen Bürgermeister gewählt wurde. Im Vorfeld dieser Wahl und der Wahlen zum kommunalen Parlament gab es … Weiterlesen →


  • Ein Bad Bramstedter Rechtsanwalt im Nazi-Regime

    Ein Bad Bramstedter Rechtsanwalt im Nazi-Regime

    Bad Bramstedt. Im Jahr 2021 wurde dem Landtag in Scheswig-Holstein eine Studie übergeben (Drucksache 19/2953) mit dem Titel: Folgestudie: Geschichtswissenschaftliche Aufarbeitung der personellen und strukturellen Kontinuität nach 1945 in der schleswig-holsteinischen Legislative und Exekutive – Drucksache 19/684. Darin wird auch … Weiterlesen →


  • Vor meinem Vaterhaus steht keine Linde.

    In der Bad Bramstedter Mühlenstraße steht das Haus der Familie Stammerjohann, in dem Herr Professor Harro Stammerjohann große Teile seiner Kindheit und Jugend verbracht hat. Auf alten Fotos ist noch sein Vorfahr, der Gefängniswärter Stammerjohann zu sehen.Heute lebt er mit … Weiterlesen →