Jacobsen: Bestand der Biblithek des Stadtarchivs

Stadtarchivar Manfred Jacobsen stellte mir freundlicherweise, ein Verzeichnis der Bücher und Schriften zur Verfügung, die im Stadtarchiv Bad Bramstedt zur Einsicht und/oder Leihe zur Verfügung stehen:

Bestand der Bibliothek des Stadtarchivs Bad Bramstedt

Inhaltsverzeichnis:

Quellen und Gesetzestexte

Findbücher, Register und Archivliteratur

Bibliographien

Nachschlagewerke

Zeitschriften und Jahrbücher

Atlanten

Literatur Schleswig-Holstein

Literatur Kreis Segeberg

Literatur Bad Bramstedt

Sonstige

Quellen und Gesetzestexte

Anpassung der Stadtstraßen und Nebenanlagen an den neuzeitlichen Verkehr. Kommunales Archiv 59. Hrsg. vom Deutschen Gemeindetag, Berlin 1941.

Archiv für Geschichte, Statistik, Kunde der Verwaltung und Landesrechte der Herzogthümer Schleswig, Holstein und Lauenburg 4/2 ca. 1842/43.

Assmann, Erwin, Godeschalcus und Visio Godeschalci, Wachholtz Verlag Neumünster 1979 (Quellen und Forschungen zur Geschichte Schleswig-Holsteins Bd.74).

Baufluchtlinien-Gesetz. Gesetz, betreffend die Anlegung und Veränderung von Straßen und Plätzen in Städten und ländlichen Ortschaften vom 2. Juli 1875 bearbeitet von Walter Saran, Unveränderter Nachdruck der 2. Auflage Frankfurt/M. 1921, Carl Heymanns Verlag Berlin 1954.

Bau-Polizei-Ordnung für die Städte und Flecken und die darin aufgeführten Landgemeinden des Regierungsbezirks Schleswig vom 18. Januar 1922, in der Fassung der Bekanntmachung vom 26. Mai 1930, Johs. Ibbeken Verlag Schleswig 1930 (auch in der Auflage von 1938).

Preußisches Baupolizeirecht. Mit einem Abschnitt enthaltend das Baupolizeirecht der Stadt gemeinde Berlin für den praktischen Gebrauch dargestellt von Constanz Balz. Neu herausgegeben von F. W. Fischer, Carl Heymanns Verlag5. Auflage Berlin 1926.

Beschreibung des Amtes Trittau in statistischer und kameralistischer Hinsicht. Ausgearbeitet und gesammelt nach Karten, Originalsteuerregistern, Amtsrechnungen, eingezogenen offiziellen Nachrichten von Kammerherr von Roosen in Segeberg 1825. Landesarchiv Schleswig Abt.400 I Handschriften Nr.271. Auszug aus der Beschreibung des Amtes Segeberg von Wilhelm von Roosen, Amtmann in Segeberg 1827-1828.

Brauchitsch, M.v., Die Preußischen Verwaltungsgesetze. Neu herausgegeben von Bill Drews und Gerhard Lassar, Carl Heymanns Verlag (1. Band 24. Auflage 11 Bearbeitung1930; 2. Band 22. Auflage 11. Bearbeitung 1932; 3. Band 17. Auflage 1929; 4. Band 17. Auflage 7. Bearbeitung 1926; 5. Band 21. Auflage 10. Bearbeitung 1928; 6. Band 1933; 7. Band 19. Auflage 1930; 8. Band 1930).

Brauchitsch, M.v., Verwaltungsgesetze für Preußen. Ergänzungsheft zu Band I (auch II und VII): Die Verordnungen zur Vereinfachung der preußischen Verwaltung vom 3. Sept. 1932 u. 17. März 1933 mit den dazugehörigen Durchführungs- und Ausführungsbestimmungen. Erläutert von Ernst Froelich, Carl Heymanns Verlag Berlin 1933.

Brauchitsch, M.v., Verwaltungsgesetze für Preußen. Ergänzungsheft 2 zu Band I: Die Umgestaltung der preußischen Verwaltung durch die Reformgesetze vom 15 Dezember 1933 nebst Ausführungsvorschriften und einschlägigen Gesetzen und das Landesverwaltungsgesetz in seinem jetzt geltenden Bestande. Erläutert von Ernst Froelich, Carl Heymanns Verlag Berlin o.J.

Bürgerliches Gesetzbuch. Mit dem Einführungsgesetz und einem ausführlichen alphabetischen Sachregister, Leipzig o.J.(zwischen 1900 und 1918)

Dalldorf, Hans/Franzen, Wilhelm, Was muß man vom Aufbaugesetz wissen ?, Bauen in Schleswig-Holstein. Veröffentlichungen der Abteilung Bauwesen im Sozialministerium Heft 18, Kiel 1952.

Die Deutsche Gemeindeordnung vom 30. Januar 1935. Kommentar von Hans Kerrl und Weidemann, Berlin 1935 (auch 2. Auflage von 1937).

Die Deutsche Gemeindeordnung. Verordnung Nr.21 der Britischen Militärregierung. Erläutert von Paul Pagel, Drei Türme Verlag Hamburg 1948.

Die Deutsche Gemeindeordnung Britischer Fassung in grundsätzlicher und praktischer Bedeutung, von Rudolf Elleringmann, Bochumer Beiträge zum Verwaltungsrecht und zur Verwaltungspraxis. Neue Folge, Jedermann Verlag Heidelberg 1948.

Gemeindeordnung für Schleswig-Holstein. Textausgabe mit der Ersten Durchführungsverordnung und allen Ausführungsanweisungen – Stand 10. Mai 1950 – sowie einem ausführlichen Stichwortverzeichnis, hg. v. Gerhard Wandschneider, Gemeindeverlag Kiel 1950.

Gemeindeordnung für Schleswig-Holstein. Textausgabe mit Durchführungsanordnung und Ausführungsanweisungen, von Bruno Pfeiffer, ODA-Verlag GmbHKiel 1955.

Handbuch zur Orientierung über die in der Provinz Schleswig-Holstein in den Jahren 1865 bis 1871 im Kirchen-, Schul- und Armenwesen edirten Gesetze, Verfügungen und oberlichen Erlasse. Zusammengestellt und mit chronologisch, alphabetisch, auch allgemein sachlich geordneten Registern versehen von Carl Moritz Christiansen, Garding 1872.

Hanssen, Georg, Das Amt Bordesholm im Herzogthume Holstein. Eine statistische Monographie auf historischer Grundlage, Verlag der Schwer’schen Buchhandlung, Kiel 1842.

Hebammen-Ordnung für das Herzogtum Schleswig vom 18. Februar 1765.

Helmold von Bosau, Slawenchronik. Neu übertragen und erläutert von Heinz Stoob, Wissenschaftliche Buchgesellschaft Darmstadt 1963.

Holtz-Verordnung vom 1. September 1680 für die Herzogtümer Schleswig-Holstein .

Holtz- und Jagd-Verordnung für die Herzogthümer Schleswig und Holstein vom 24. April 1737.

Der Kieler Untersuchungsausschuß. Die Fragen und die Antworten Oktober 1987 – Januar 1988, Hrsg. Schleswig-Holsteinischer Landtag, Verlag Schmidt & Klaunig Kiel 1988.

Das Kremper Stadtbuch 1488-1602, Hrsg. Klaus-Joachim Lorenzen-Schmidt, Kiel 1998 (Quellen zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte Schleswig-Holsteins 4).

Krüger, Paul, Die Vergnügungssteuer in den Ländern Hessen, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein. Stand 1.1.1958, Schriftenreihe der Gemeindekasse Heft 94-96, R. Boorberg Verlag Stuttgart/Hannover 1958.

Kühl, E., Das Wegerecht in Schleswig-Holstein unter besonderer Berücksichtigung der Nebenwege, Buchdruckerei H. Böge Hohenwestedt 1929.

Kuntze, G. C. Th., Erster Nachtrag zu der systematischen Zusammenstellung der auf das Volksschulwesen der Provinz Schleswig-Holstein bezüglichen Gesetze, Verordnungen und Erlasse, Verlag Julius Bergas Schleswig 1878.

Ders., Zweiter Nachtrag zu der systematischen Zusammenstellung der auf das Volksschulwesen der Provinz Schleswig-Holstein bezüglichen Gesetze, Verordnungen und Erlasse, Verlag Julius Bergas Schleswig 1882.

Ders., Das Volksschulwesen der Provinz Schleswig-Holstein. Systematische Zusammenstellung der bezüglichen Gesetze, Verordnungen und Erlasse, 3 Bde., 2. Auflage Verlag Julius Bergas Schleswig 1887, 1889 u.1900.

Landesbauordnung Schleswig-Holstein. Textausgabe mit Rechts- und Verwaltungsvorschriften zur Bauordnung sonstige Vorschriften für die Baugenehmigung und mit einer erläuternden Einführung bearbeitet von Eberhard Holstein, Kommunale Schriften für Schleswig-Holstein Heft 3, 8. Auflage Deutscher Gemeindeverlag Kiel 1973.

Landesverwaltungsgesetz Schleswig-Holstein. Textausgabe mit erläuternder Einführung und Durchführungsvorschriften bearbeitet von Magnus G. W. Staak, Kommunale Schriften für Schleswig-Holstein Nummer 1, 2. Auflage Deutscher Gemeindeverlag Kiel 1969.

Landmilitairordnung für das Herzogthum Lauenburg, Kopenhagen 1819.

Lorenzen-Schmidt, Klaus-J. (Hrsg.), Die Aufzeichnungen des Wewelsflether Kirchspielsvogts Daniel Lubbeke aus den Jahren (1469) 1599-1609, Quellen zur Geschichte SchleswigHolsteins 1, Wachholtz Verlag Neumünster 2000.

Lornsen, U.J., Ueber das Verfassungswerk in Schleswigholstein, Kiel 1830. Nachdruck der
Flugschrift Uwe Jens Lornsens anläßlich ihres 150. Erscheinungsjahres hrsg. v. der
Gesellschaft für Schleswig-Holsteinische Geschichte Schloß Gottorf, Schleswig 1980.

Der Luftschutzhilfsdienst. Allgemeiner Leitfaden für Helfer bearbeitet von Dr. Koczy u.a. sämtliche beim Bundesamt für zivilen Bevölkerungsschutz in Bad Godesberg, Ziviler Bevölkerungsschutz Band 1, Deutscher Fachschriften-Verlag Wiesbaden/Dotzheim 1960.

March, Ulrich (Hrsg.), Die Chronik des Jürgen Fuhlendorf, Schriftenreihe der Jürgen
Fuhlendorf-Schule Bad Bramstedt Heft 8, Bad Bramstedt 1983.

Merkblatt über Bauleitplanung, Bauen in Schleswig-Holstein. Veröffentlichung der Abteilung Bauwesen im Ministerium für Arbeit, Soziales und Vertriebene, Selbstverlag der Arbeitsgemeinschaft für zeitgemäßes Bauen 2. Auflage Kiel 1961.

Mönkloher Vertrag vom 25.08.1578. (Kopie)

Neues Archiv der Schleswig-Holstein-Lauenburgischen Gesellschaft für vaterländische Geschichte, Bd. 1 u. 2, Kiel 1858.

Noll-Husum, Herbert (Hrsg.), Zwei Husumer Grenzurkunden nach den Handschriften des Kieler Staatsarchivs, Husum 1946.

A. C. Petersen’s Schleswig-Holsteinischer Gemeinnütziger Almanach auf das Jahr 1841, Altona.(S.76ff Verzeichnis der Jahrmärkte)

Pohl, Werner/Germar, G. Wolff von/Menzer, August, Bau-, Siedlungs- und Wohnungswesen, W. Kohlhammer Verlag Stuttgart/Köln 1953.

Polizeigesetz für das Land Schleswig-Holstein, Polizei-Rundschau GmbH Lübeck 1948.

Das Preußische Polizeiverwaltungsrecht vom 1.6.1931 nebst Ausführungsbestimmungen und anderen Vorschriften und Verwaltungsanordnungen. Erläutert von Hans Trubel, Verlag Polizei-Rundschau GmbH Lübeck 1950.

Prall, August, Bestimmungen für das Volksschulwesen in Schleswig-Holstein sowie für die Mittelschulen, den Privatunterricht und verwandte Gebiete, 2 Bde., Neumünster 1932 u. 1933.

Prange, Wolfgang, Das Lübecker Zehntregister von 1433, Wachholtz Verlag Neumünster 1972 (Quellen und Forschungen zur Geschichte Schleswig-Holsteins Bd.62).

Prange, Wolfgang, Herzog Adolfs Urteilbuch 1544-1570. Schleswigsches Rechtsleben um die Mitte des 16. Jahrhunderts, Wachholtz Verlag Neumünster 1985 (Quellen und Forschungen zur Geschichte Schleswig-Holsteins Bd.87).

Quellen zur Geschichte Schleswig-Holsteins. Teil II: Vom Beginn des 19. Jahrhunderts bis 1920. Hrsg. v. Deutschen Grenzverein e.V. (Forschungsrat) und dem Landesinstitut Schleswig-Holstein für Praxis und Theorie der Schule, Verlag Schmidt & Klaunig Kiel 1980.

Quellen des 9. und 11. Jahrhunderts zur Geschichte der Hamburgischen Kirche und des Reiches, Wissenschaftliche Buchgesellschaft Darmstadt 1961.

Quellensammlung der Gesellschaft für Schleswig-Holsteinische Geschichte. Siebenter Band: 1. Nach laß-Inventar des Malers Jürgen Ovens, 2. Briefwechsel zwischen dem Grafen Hermann Baudissin und Geheimrat Samwer, in Kommission H. Haessel Verlag Leipzig 1913.

Schleswig-Holstein-Lauenburgische Regesten und Urkunden. Im Auftrage der Gesellschaft für Schleswig-Holstein-Lauenburgische Geschichte bearbeitet und herausgegeben von P. Hasse, Band 1-16, (1886)1972-1997.

Schulstatistik für das Herzogthum Holstein. Im Auftrage des holsteinischen Lehrervereins nach den von den einzelnen Lehrern gemachten Berichten bearbeitet von C.F. Fick, H.L.Ch. Haß, A.P. Sönksen, Erster Theil: Das specificirte Einkommen sämmtlicher Schulstellen, Verlag von Carl Schröder & Comp. Kiel 1854.

Regulativ für das Schulwesen des Fleckens Bramstedt, Segeberg 1844.

Die Reichsdienststrafordnung, Erläutert von Arthur Brand, Verlag Julius Springer 3. Auflage Berlin 1941.

Das Satzungsrecht der Gemeinden, Vorschriftensammlung für die Gemeindeverwaltung Heft 201, Richard Boorberg Verlag Stuttgart/Hannover o.J. (ca. 1950).

Scheerbart, Walter, Polizeirecht. Feuer- und Fremdenpolizei. Bau- und Siedlungswesen. Gesundheitswesen, Die Bücher der Verwaltung Band 5, Industrieverlag Spaeth & Linde Berlin-Wien 1942.

Scheerbart, Walter, Wasser, Wald und Wege, Die Bücher der Vernunft Band 14, Industrie
verlag Spaeth & Linde Berlin-Wien 1943.

Förster Heises’s schleswig-holsteinische Feldzugserinnerungen von 1848-1851 mitgeteilt von Felix Schmeißer, Leipzig o.J.

Schnapphähne (Partisanen) im Amte Segeberg 1644/5.

Allgemeine Schulordnung für die Herzogthümer Schleswig und Holstein, Kopenhagen 1814.

Schulregulativ für die Fleckens- und Landschulen der Probstei Segeberg 1813.

Die Städteordnung Preußens nach dem Stande der Gesetzgebung vom 1. August 1927. Zusammengestellt v. Heinz Maul, Carl Heymanns Verlag Berlin 1927.

Städteordnung für die Provinz Schleswig-Holstein vom 14. April 1869 und Nebengesetze. Textausgabe mit Anmerkungen von J. Gerstmeyer, Verlag von Lipsius & Tischer Kiel/ Leipzig 1900.

De Verfaten vun dat Land Sleswig-Holsteen. Die Verfassung des Landes Schleswig-Holstein. Op Plattdüütsch und Hochdeutsch, Hrsg. Der Präsident des Schleswig-Holsteinischen Landtages, Kiel 2000.

Urban, Die Aktenführung kleinerer insbesonderer ehrenamtlich verwalteter Gemeinden, Berlin 1937.

Verordnung wegen besserer Einrichtung der teutschen Schulen, besonders auf dem Lande, in dem Herzogthum Hollstein, Königl. Antheils. d.d. Christiansburg zu Copenhagen den 31. Dec. 1747. Glückstadt.

Verordnung des Landessozialministers als Landesordnungsbehörde über die Errichtung, Veränderung und den Abbruch von Bauten für das Land Schleswig-Holstein (Landesbauordnung) vom 1. August 1950, Verlag Johs. Ibbeken Schleswig 1950 (2 Exemplare mit mehreren Einlagen zum Thema „Bauen“), (auch 2. Auflage von 1954).

Wislicenius, Ernst, Geschichte der alten Dithmarschen auf der Westküste Holsteins. Zugleich zur Erläuterung der politischen Verhältnisse von Schleswig-Holstein zu Dänemark seit der ältesten bis auf die neueste Zeit, Altona 1850.

Findbücher, Register und Archivliteratur

Archive in Schleswig-Holstein. Bearbeitet von Veronika Eisermann und Hans Wilhelm Schwarz, Herausgegeben vom Landesarchiv Schleswig-Holstein, Schleswig 1996. (Veröffentlichungen des Schleswig-Holsteinischen Landesarchivs 43)

Archive im Kreis Stormarn. Eine Übersicht und Dokumentation, herausgegeben vom Kreis Stormarn, Kreisarchiv, Bad Oldesloe 1996

Archivgesetzgebung in Deutschland. Beiträge eines Symposions. Hrsg. von Rainer Polley, Marburg 1991 (Veröffentlichungen der Archivschule Marburg Nr.18).

Archivlandschaft Mecklenburg-Vorpommerns. Ein Archivführer. Hrsg. vom Landesverband
Mecklenburg-Vorpommern des Vereins deutscher Archivare, Greifswald 2000.

Bestände des Staatsarchivs der Freien und Hansestadt Hamburg. Kurzübersicht sowie Zusammenstellung von genealogischen Quellen und von Zeitungen. Bearbeitet von Hans-Dieter Loose, Hamburg 1973.

Beständeübersicht des Nordelbischen Kirchenarchivs in Kiel, Hrsg. Nordelbische Evangelische Kirche/Nordelbisches Kirchenarchiv, Kiel 1997. (Informationsheft des Nordelbischen Kirchenarchivs 2)

Bewahren und Berichten. Festschrift für Hans-Dieter Loose zum 60. Geburtstag. Zeitschrift des Vereins für Hamburgische Geschichte Bd. 83/1 1997.

Boehart, William, Findbuch der Bestände I bis V des Stadtarchivs Schwarzenbek mit einem Nachwort über die Einrichtung eines kommunalen Archivs, Aachen 1984.

Dernehl, Marion/Witt, Reimer, Findbuch des Bestandes Abt.320.9 Kreis Husum 1867-1950, Schleswig 1997 (Veröffentlichungen des Schleswig-Holsteinischen Landesarchivs 48).

Hector, Kurt, Das Schleswig-Holsteinische Landesarchiv, Schleswig 1973.

Hector, Kurt, Findbuch des Bestandes Abt.7: Herzöge von Schleswig-Holstein-Gottorf 1544-1713, Band 1 u. 2, Schleswig 1977 (Veröffentlichungen des schleswig-holsteinischen Landesarchivs 4, 5)

Die Heimat. Inhaltsverzeichnis zu den Jahrgängen 1891-1962, Neumünster 1955, 1956, 1964.

Hoffmann, G.E., Archivgutschutz und Archivpflege in Schleswig-Holstein. Ein Rückblick, Schleswig 1955.

Jahrbuch des Kreises Segeberg. Register 1955-1994.

Kirchenbuchämter. Kirchenbuchsammelstellen und wichtige Adressen für die genealogische Forschung, Informationsheft des Nordelbischen Kirchenarchivs. 2. Auflage November 1993.(Informationsheft des Nordelbischen Kirchenarchivs 1)

Knull, Robert/Unverhau, Dagmar, Findbuch des Bestandes Abt.320 Steinburg. Kreis Steinburg, Schleswig 1980 (Veröffentlichungen des schleswig-holsteinischen Landesarchivs 8).

Knull, Robert/ Unverhau, Dagmar Findbuch des Bestandes Abt. 320 Segeberg, Veröffentli
chungen des Schleswig-Holsteinischen Landesarchivs 14, Schleswig 1985.

Kommunale Schriftgutverwaltung. Bericht 16/1990 der Kommunalen Gemeinschaftsstelle (KGSt) mit 2 Anlagen: Aktenplan. Aufbewahrungsfristen, Köln 1995.

Kommunales Archiv. Gutachten der Kommunalen Gemeinschaftsstelle für Verwaltungs
vereinfachung (KGSt), Köln 1985.

Nordelbingen. Beiträge zur Kunst- und Kulturgeschichte. Register zu Band 1-30.

Nordmann, Gertrud/Prange, Wolfgang/Wenn, Konrad, Findbuch des Bestandes Abt.260 Regierung des Bistums/Fürstentums/Landesteils Lübeck zu Eutin, Band 1-4, Schleswig 1997.(Veröffentlichungen des Schleswig-Holsteinischen Landesarchivs 50-53).

Ortsgeschichte. Regionalgeschichte Schleswig-Holstein, Hrsg. von der Arbeitsgemeinschaft Archiv Museum Chronik in Schleswig-Holstein, 1997.

Papritz, Johannes, Archivwissenschaft Bd. 1-4, Marburg 1983.

Papritz, Johannes, Die Kartentitelaufnahme im Archiv, 5. Auflage Marburg 1993, (Veröffentlichungen der Archivschule Marburg Nr.3.

Papritz, Johannes, Die archivische Titelaufnahme bei Sachakten, 5. Auflage Marburg 1993, (Veröffentlichungen der Archivschule Marburg Nr.4).

Prange, Wolfgang, Findbuch der Bestände Abt.268 und 285. Lübecker Domkapitel mit Großvogteien und Vikarien sowie Amt Großvogtei, Schleswig 1975 (Veröffentlichungen des schleswig-holsteinischen Landesarchivs 1).

Prange, Wolfgang, Findbuch der Bestände Abt.400.5. Von der Universitätsbibliothek Kiel
übernommene Handschriften, Schleswig 1975 (Veröffentlichungen des schleswigholsteinischen Landesarchivs 2).

Prange, Wolfgang, Findbuch des Bestandes Abt.218. Lauenburgisches Konsistorium zu Ratzeburg, Schleswig 1979 (Veröffentlichungen des schleswig-holsteinischen Landesarchivs 7).

Prange, Wolfgang, Findbuch des Bestandes Abt.66. Rentekammer zu Kopenhagen mit Abt.24, 67, 152 und 199. Schleswig-Holsteinische Kammer auf Gottorf, GeneralLandwesens-Kollegium, Steuerkommissionen für die klösterlichen und adligen Distrikte, Bde.1-3, Schleswig 1993 (Veröffentlichungen des schleswig-holsteinischen Landesarchivs 31-33).

Aktuelle Probleme kommunaler Archive im Rahmen der Verwaltungsreform. Texte und Untersuchungen zur Archivpflege Bd.11, Hrsg. v. Norbert Reimann, Münster 1999.

Brauchen wir ein Schleswig-Holsteinisches Archivgesetz? Dokumentation der Vortrags
veranstaltung vom 25. Februar 1988, Kiel 1988.

Schmidt, Marjen, Fotografien in Museen, Archiven und Sammlungen. Konservieren – Archivieren – Präsentieren, Weltkunst Verlag 2. Auflage München 1995 (Museums Bausteine Band 2).

Schwarz, Hans Wilhelm, Findbuch des Bestandes Abt.320 Eckernförde. Kreis Eckernförde, Schleswig 1976 (Veröffentlichungen des Schleswig-Holsteinischen Landesarchivs 3).

Übersicht über die Bestände des Schleswig-Holsteinischen Landesarchivs in Schleswig, Schleswig 1953.

Unverhau, Dagmar, Stadtarchive – Eine Ortsbestimmung., in: Städte- und Gemeindebund 39 (1984), Heft 4, S. 159-167.

Weber, Hartmut (Hrsg.), Bestandserhaltung in Archiven und Bibliotheken, Stuttgart 1992.

Wenn, Konrad, Deutsche Kanzlei zu Kopenhagen bis 1730. Findbuch des Bestandes Abt. 65.1., Schleswig 1981 (Veröffentlichungen des Schleswig-Holsteinischen Landesarchivs 9).

Zeitschrift der Gesellschaft für Schleswig-Holsteinische Geschichte Register Bde. 41-50,
61-80, 81-100.

Zeitschrift des Vereins für Hamburgische Geschichte Register zu Band 16-19 und 40-50.

Bibliographien

Bibliographie zur Schleswig-Holsteinischen Geschichte und Landeskunde. Bd. 3 (1933-1944) –16 (1995-1996), Wachholtz Verlag Neumünster 1954-1998.

Bibliographie zur Schleswig-Holsteinischen Schulgeschichte 1542-1945, mit einer Einführung und Register herausgegeben von Jörg Biehl, Stefan Hopmann und Reinhold Wulff, Böhlau Verlag Köln/Weimar/Wien 1994.

Bibliographie zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte Schleswig-Holsteins, bearbeitet von Martin Rheinheimer nach Vorarbeiten von Klaus-J. Lorenzen-Schmidt und Ingwer Momsen, Wachholtz Verlag Neumünster 1997. (Studien zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte Schleswig-Holsteins 27).

Nachschlagewerke

Adreßbuch und Geschäftshandbuch für die Stadt Bad Segeberg und den Kreis Segeberg, Bad Segeberg 1928. (nur Verzeichnis der Einwohner in Bad Bramstedt)

Adressbuch Kreis Segeberg 1960/61, Bad Segeberg 1961.

Adreßbuch für Schleswig-Holstein und Eutin, Rendsburg 1867.

Adreßbuch für Schleswig-Holstein, Lauenburg und das Fürstentum Lübeck nebst einem Verzeichnis der Behörden. Nach Postbezirken alphabetisch geordnet. Hrsg. von Fritz Buckow, 4. Auflage Kommissionsverlag von H. Lühr & Dircks in Garding 1884.

Arends, Otto Fr., Gejstligheden i Slesvig og Holsten fra Reformationen til 1864. Personalhistoriske undersøgelser, I-III, Levin & Munksgaards Forlag København 1932.

Beiträge zur historischen Statistik Schleswig-Holsteins. Herausgegeben vom Statistischen Landesamt Schleswig-Holstein, Kiel 1967.

Die Bevölkerung der Gemeinden in Schleswig-Holstein 1867-1970 (Historisches Gemeinde
verzeichnis). Herausgegeben vom Statistischen Landesamt Schleswig-Holstein, Kiel 1972.

Bodenhagen, Carl, Plattdeutsche Studien, Hrsg. vom Schleswig-Holsteinischen Heimatbund e.V. Ausschuß für Niederdeutsch, Wachholtz Verlag Neumünster 1968.

Böttger, Franz, Alte schleswig-holsteinische Maße und Gewichte, Wachholtz Verlag Neumünster 1952 (Bücher der Heimat Band 4).

Clausen, Otto, Flurnamen Schleswig-Holsteins, Rendsburg 1952.

Demandt, Karl E., Laterculus Notarum. Lateinisch-deutsche Interpretationshilfen für spätmittelalterliche und frühneuzeitliche Archivalien. Mit 4 Tafeln spezieller Zahlenschreibungen des 14.-16. Jahrhunderts, 6. Auflage Marburg 1994 (Veröffentlichungen der Archivschule Marburg Nr.7).

Dorfmann, Bruno, Münzen und Medaillen der Herzogtümer von Sachsen-Lauenburg. Eine volkstümliche Darstellung des lauenburgischen Münzwesens, Lauenburgischer Heimatverlag Ratzeburg 1940.

Duden Fremdwörterbuch, 6. Auf der Grundlage der amtlichen Neuregelung der deutschen Rechtschreibung überarbeiteten und erweiterten Auflage. Herausgegeben und bearbeitet vom Wissenschaftlichen Rat der Dudenredaktion. Duden Bd.5, Dudenverlag Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 1997.

Dülfer, Kurt/Korn, Hans-Enno, Gebräuchliche Abkürzungen des 16.-20. Jahrhunderts, 6. unveränderte Auflage Marburg 1986 (Veröffentlichungen der Archivschule Marburg Nr.1).

Entstehung und Wert der Katasterkarten in der Provinz Schleswig-Holstein. Landes
vermessungsamt Schleswig-Holstein Kiel 1952.Fuchs, Konrad/Raab, Heribert, Wörterbuch zur Geschichte, 2 Bde., dtv München 1972.

Gemeindestatistik von Schleswig-Holstein 1950, Statistik von Schleswig Holstein Heft 12, Kiel 1952.

Grun, Paul Arnold, Leseschlüssel zu unserer alten Schrift. Taschenbuch der deutschen (wie auch der humanistischen) Schriftkunde für Archivbenutzer insbesondere Sippen- und
Heimatforscher, Studierende, Geistlicheund Kirchenbuchführer, C.A. Starke Verlag
Limburg an der Lahn 1935 (Nachdruck 1984) (Grundriß der Genealogie 5)

Grun, Paul Arnold, Schlüssel zu alten und neuen Abkürzungen. Wörterbuch lateinischer und deutscher Abkürzungen des späten Mittelalters und der Neuzeit mit historischer und systematischer Einführung für Archivbenutzer, Studierende, Heimat- und Familienforscher u.a. Nachbildungen der Originale, Starke Verlag Limburg/Lahn 1966 (Grundriß der Genealogie 6).

Hammer, Friedrich, Verzeichnis der Pastorinnen und Pastoren der Schleswig-Holsteinischen Landeskirche 1864-1976, Schriften des Vereins für Schleswig-Holsteinische Kirchengeschichte Sonderband, Karl Wachholtz Verlag Neumünster o.J.

Handbuch für die Provinz Schleswig-Holstein, Kiel 1927.

Handbuch für Schleswig-Holstein 1962, 1966, 1968.

Handbuch des Schleswig-Holsteinischen Landtages Band 3 (1957) bis 7 (1971), 9 (1979), 10 (1983), 11 (1987), 12 (1988), 13 (1992), 14 (1996), 15 (2000).

Handwörterbuch der Kommunalwissenschaft. Hrsg. v. Josef Brix, Hugo Lindemann, Otto Most, Hugo Preuss, Albert Südekum, Bd. I-IV, Verlag von Gustav Fischer Jena 19181924.

Hochdeutsch Plattdeutsches Wörterbuch, Günter Harte und Johanna Harte, Verlag Schuster Leer 2. Auflage 1989 (Schriften des Instituts für Niederdeutsche Sprache Reihe: Dokumentation 13).

Holsteinisches Idiotikon, Ein Beitrag zur Volkssittengeschichte; oder Sammlung plattdeutscher, alter und neugebildeter Worte, Wortformen, Redensarten, Volkswitzes, Sprichwörter, Spruchreime, Wiegenlieder, Anekdoten und aus dem Sprachschatze erklärter Sitten, Gebräuche, Spiele, Feste der alten und neuen Holsteiner, Teil I-IV, von Johann Friedrich Schütze, Hamburg 1800-1806.

Informationen, Adressen, Branchen 1981/82, Bad Bramstedt 1981.(auch 98/99)

Jensen, Wilhelm, Die Kirchenbücher Schleswig-Holsteins, der Landeskirche Eutin und der Hansestädte, Wachholtz Verlag Neumünster 2. Auflage 1958 (Quellen und Forschungen zur Familiengeschichte Schleswig-Holsteins. Hrsg. von der Gesellschaft für Schleswig-Holsteinische Geschichte, Band 2).

Kommunales Jahrbuch Schleswig-Holstein 1965.

Lammers, Wulf, Die Plattdeutsche Sprache. Ursprung, Entwicklung, Verwandte, Prognose, Wachholtz Verlag Neumünster 1996.

Lampe, Karl H., Latein I und II für den Sippenforscher, Starke Verlag Limburg an der Lahn 1965 und 1969, 2. Auflage (Grundriß der Genealogie Band 2, 3).

Laur, Wolfgang, Historisches Ortsnamenlexikon von Schleswig-Holstein, Wachholtz Verlag Neumünster 2. Auflage 1992.

Lorenzen-Schmidt, Klaus-J., Lexikon historischer Berufe in Schleswig-Holstein und Hamburg, Arbeitskreis für Wirtschafts- und Sozialgeschichte Schleswig-Holsteins Kiel 1996 (Kleine Schriften des Arbeitskreises für Schleswig-Holstein 2).

Matthiesen, Oscar, Erdbuch des Amtes Neumünster vom Jahre 1709. Alphabetisches Verzeichnis, Wachholtz Verlag Neumünster 1935.

Menne-Haritz, Angelika, Schlüsselbegriffe der Archivterminologie. Lehrmaterialien für das Fach Archivwissenschaft, Marburg 1992 (Veröffentlichungen der Archivschule Marburg 20).

Methodisches Handbuch für Heimatforschung. Aufgezeigt am Beispiel Schleswig-Holstein, Hrsg. von Peter Ingwersen, Schleswig 1954 (Gottorfer Schriften zur Landeskunde Schleswig-Holsteins III).

Nischk, Der Kommunalbeamte. Das Handbuch und Nachschlagewerk für die Behörden und Dienstkräfte der Staats- und Kommunalverwaltung, Gersbach & Sohn Verlag Braunschweig 1952.

Plattdeutsch-Hochdeutsches Wörterbuch, bearbeitet von Wolfgang Lindow, Verlag Schuster Leer 3. Auflage o.J. (Schriften des Instituts für niederdeutsche Sprache Reihe: Dokumentation 8).

Prien, Friedrich, Neumünstersches Flurnamenbuch. Die Flur- und Ortsnamen von Neumünster und Umgebung, Vollbehr & Riepen Kiel 1929 (Sonderabdruck aus Band 58 der ZSHG).

Sachwörterbuch der Mediävistik, hrsg. von Peter Dinzelbacher, Kröner Verlag Stuttgart 1992.

Sanders, Willy, Sachsensprache, Hansesprache, Plattdeutsch. Sprachgeschichtliche Grundzüge des Niederdeutschen, Vandenhoeck & Ruprecht in Göttingen 1982.

Schleswig-Holsteinischer Landtag. 14. Wahlperiode. Volkshandbuch, Neue Darmstädter Verlagsanstalt 1. Auflage 1996. (3. Auflage 1997,4. Auflage 1998)

Schleswig-Holsteinischer Landtag. 15. Wahlperiode. Volkshandbuch, 2000-2005, Schmidt & Klaunig, Kiel 2000.

Schleswig-Holsteinisches Biographisches Lexikon. Hrsg. im Auftrage der Gesellschaft für Schleswig-Holsteinische Geschichte von Olaf Klose, Band 1-10, Wachholtz Verlag Neumünster 1970-1994.

Die Selbstverwaltung in Schleswig-Holstein. Handkommentar zur Gemeindeordnung, Amtsordnung, Kreisordnung und Landessatzung, bearbeitet und herausgegeben vom Landesdirektor Lauritz Lauritzen, Verlag Kieler Druckerei Kiel 1950.

Specht, Fritz, Plattdeutsch wie es nicht im Wörterbuch steht, Verlag Heinrich Scheffler Frankfurt am Main 1969.

Statistische Uebersicht über die kommunalen Verhältnisse der Städte und Flecken der Provinz Schleswig-Holstein für das Jahr 1. April 1910 bis 1. April 1911, Wandsbek o.J.

Statistisches Handbuch für Schleswig-Holstein, Herausgegeben vom Statistischen Landesamt Schleswig-Holstein, Kiel 1951.

Statistisches Jahrbuch Schleswig-Holstein. Bde. 1965, 1966/7, 1968, 1970, Herausgegeben vom Statistischen Landesamt Schleswig-Holstein, Kiel 1965, 1968, 1970.

Verdenhalven, Fritz, Familienkundliches Wörterbuch, Verlag Degener & CO. Neustadt an der Aisch 1969, 2. Auflage.

Waschinski, Emil, Währung, Preisentwicklung und Kaufkraft des Geldes in SchleswigHolstein von 1226-1864 II. Anhang mit Materialien zu einem SchleswigHolsteinischen Münzarchiv und zur Geschichte der Preise und Löhne in SchleswigHolstein,, Wachholtz Verlag Neumünster 1959 (Quellen und Forschungen zur Geschichte Schleswig-Holsteins Bd.26,II).

Wirtschaftszahlen des Bezirks der Industrie- und Handelskammer zu Lübeck 1961, Lübeck 1962.

Wohnplatzverzeichnis Schleswig-Holstein. Amtliches Verzeichnis der Ämter, Gemeinden und Wohnplätze. Herausgegeben vom Statistischen Landesamt Schleswig-Holstein, Kiel 1958.

Zeitschriften und Jahrbücher

Blätter zur Geschichte des Post- und Fernmeldewesens zwischen Nord- und Ostsee. Hrsg. von der Bezirksgruppe Kiel der Gesellschaft für Deutsche Postgeschichte, Bde. 1-24 1961-1984. DenkMal! Schleswig-Holstein. Zeitschrift für Denkmalpflege in Schleswig-Holstein 1 (1995) – 4 (1997).

Die Heimat. Zeitschrift für Natur- und Landeskunde von Schleswig-Holstein und Hamburg, Wachholtz Verlag 1891-1987. (unvollständig)

Jahrbuch für den Kreis Segeberg 1 (1955)ff.

Kieler Blätter zur Volkskunde, Hrsg. von Konrad Köstlin, Karl-S. Kramer und Kai Detlev Sievers, Kommissionsverlag Walter G. Mühlau Kiel, Bde.1-2 1969-1970.

Schleswig-Holstein 1949 ff.(unvollständig)

Steinburger Jahrbuch 1960, 1961, 1963, 1964, 1966, 1969-74, 1976, 1979-83, 1987, 1990, 1996, 1999.

Zeitschrift der Gesellschaft für Schleswig-Holsteinische Geschichte 1ff. (unvollständig)

Atlanten

Atlas zur Verkehrsgeschichte Schleswig-Holsteins im 19. Jahrhundert, Hrsg. Walter Asmus, Andreas Kunz und Ingwer E. Momsen, Wachholtz Verlag Neumünster 1995 ((Studien zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte Schleswig-Holsteins Bd.25).

Karte des Marcus Jordanus über die Herzogtümer Schleswig und Holstein aus dem Jahre 1559 (mit einem Kalendarium für die Jahre 1558-1585), herausgegeben vom Landesvermessungsamt Schleswig-Holstein, Kiel 1988 (Kopie der Karte im Archiv).

Die Landkarten von Johannes Mejer, Husum, aus der neuen Landesbeschreibung der zwei Herzogthümer Schleswig und Holstein von Caspar Danckwerth D. 1652. Mit einer Einleitung von Christian Degn neu herausgegeben von K. Domeier und M. Haack, Verlag Otto Heinevetter Hamburg-Bergedorf 1963.

Historischer Atlas Schleswig-Holstein seit 1945, im Auftrag der Gesellschaft für Schleswig-Holsteinische Geschichte hrsg. von Ulrich Lange, Ingwer E. Mommsen, Eckart Dege, Hermann Achenbach, Wachholtz Verlag Neumünster 1999.

Molt, Paul Volquart, Die ersten Karten auf Stein und Fels vor 4000 Jahren in Schleswig-Holstein und Niedersachsen (bei Heide, Lübeck, Hamburg und Hitzacker). Archäologische und kartographisch-geographische Betrachtungen mit Auswertungen von vier Schalensteinen und zwei Felsbildern auf Megalithen, Kommissionsverlag Gustav Weiland Nachf. Lübeck 1979.

Molt, Paul Volquart, Die Steinmale von Uelzen. Untersuchungen zu einem Vermessungssystem der Bronzezeit, Verlag Konrad Wittwer Stuttgart 1989 (Schriftenreihe des Förderkreises Vermessungstechnisches Museum e.V. Band 15).

Schott, Carl, Die Westküste Schleswig-Holsteins. Probleme der Küstensenkung, Kiel 1950 (Schriften des Geographischen Instituts der Universität Kiel, Band XIII, Heft 4).

Literatur Schleswig-Holstein

Achelis, Thomas Otto, Bürgerbuch der Stadt Hadersleben bis zum Jahre 1864, 1. Teil, Flensburg 1940.

Aus der Geschichte des Allgemeinen Schleswig-Holsteinischen Lehrervereins während der Zeit von 1900-1925, Herausgegeben vom Allgemeinen Schleswig-Holsteinischen Lehrerverein e.V., Eckernförde 1925.

Die deutsche und skandinavische Amerikaauswanderung im 19. und 20. Jahrhundert. Forschungsstand, Methoden, Quellen. Mit Fallstudien aus Schleswig-Holstein und Hamburg, Hrsg. von Kai Detlev Sievers, Wachholtz Verlag Neumünster 1981 (Studien zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte Schleswig-Holsteins 3).

Andersen, H. Hellmuth, Zur Wehr des ganzen Reiches – Das Danewerk, Hrsg. Gesellschaft für Schleswig-Holsteinische Geschichte, Geschichte und Kultur Schleswig-Holsteins Heft 2, Wachholtz Verlag Neumünster 1996.

Andresen, Hans-Günther, Bauen in Backstein. Schleswig-Holsteinische Heimatschutz Architektur zwischen Tradition und Reform. Zur Ausstellung der SchleswigHolsteinischen Landesbibliothek 2. Juli – 27. August 1989, Westholsteinische Verlagsanstalt Boyens & Co. Heide in Holstein 1989.

Andresen, Hans Günther, Großstädtisches Wohnen um 1900. Die Toosbüystraße in Flensburg, Hrsg. Gesellschaft für Schleswig-Holsteinische Geschichte, Geschichte und Kultur Schleswig-Holsteins Heft 6, Wachholtz Verlag Neumünster 1998.

Andresen, Hans Günther, Bau der „Neuen Stadt“. Ein Streifzug durch Kieler Wiederaufbauarchitektur, Hrsg. Gesellschaft für Schleswig-Holsteinische Geschichte, Geschichte und Kultur Schleswig-Holsteins Heft 9, Wachholtz Verlag Neumünster 2000.

Arbeiter und Arbeiterbewegung in Schleswig-Holstein im 19. und 20. Jahrhundert, Hrsg. von Rainer Paetau und Holger Rüdel, Wachholtz Verlag Neumünster 1987 (Studien zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte Schleswig-Holsteins 13).

Arbeitsgemeinschaft für Schleswig-Holsteinische Postgeschichte und Philatelie e.V. Post- und Fahrscheine der Freien und Hansestadt Lübeck, Hannover o.J.

Arnim, Volkmar von, Krisen und Konjunkturen der Landwirtschaft in Schleswig-Holstein vom 16. bis 18. Jahrhundert, Wachholtz Verlag Neumünster 1958 (Quellen und Forschungen zur Geschichte Schleswig-Holsteins Bd.35).

Ast-Reimers, Ingeborg, Landgemeinde und Territorialstaat. Der Wandel der Sozialstruktur im 18. Jahrhundert, Wachholtz Verlag Neumünster 1965 (Quellen und Forschungen zur Geschichte Schleswig-Holsteins Bd.50).

Bedal, Konrad, Ländliche Ständerbauten des 15. bis 17. Jahrhunderts in Holstein und im südlichen Schleswig, Wachholtz Verlag Neumünster 1977 (Studien zur Volkskunde und Kulturgeschichte Bd.1).

Behrend, Harald, Die Aufhebung der Feldgemeinschaften. Die große Agrarreform im Herzogtum Schleswig unter Mitwirkung der Schleswig-Holsteinischen Landkommission 1768-1823, Wachholtz Verlag Neumünster 1964 (Quellen und Forschungen zur Geschichte Schleswig-Holsteins Bd.46).

Bock, Günther, Studien zur Geschichte Stormarns im Mittelalter, Hrsg. vom Kreis Stormarn, Wachholtz Verlag Neumünster 1996 (Stormarner Hefte 19).

Bödewadt, Jacob (Hrsg.), Timm-Kröger-Gedenkbuch. Zum 75. Geburtstag des Dichters, Georg Westermann Verlag Braunschweig 1920.

Böttger, Fr., Aus dem Winkel. Heimatkundliches aus dem Kreise Oldenburg, Verlag Julius Simonsen Oldenburg in Holstein 1925.

Boockmann, Andrea, Geistliche und weltliche Gerichtsbarkeit im mittelalterlichen Bistum Schleswig, Wachholtz Verlag Neumünster 1967 (Quellen und Forschungen zur Geschichte Schleswig-Holsteins Bd.52).

Brandenburger, Wolfgang/Nisssen, Nis R., Barbier und Medikus. 750 Jahre Medizinalwesen im Herzogtum Lauenburg, Ratzeburg 1964 (Schriftenreihe des Heimatbund und Geschichtsvereins Herzogtum Lauenburg Bd.11).

Brandt, Otto/Klüver, Wilhelm, Geschichte Schleswig-Holsteins. Ein Grundriß, Mühlau Verlag Kiel 1966.

Braun, Frank, Hausbau in Mölln im 17. Und 18. Jahrhundert. Zusammenhänge zwischen Baubestand, Wirtschaftsstruktur und Sozialtopographie einer norddeutschen Kleinstadt, Wachholtz Verlag Neumünster 1994 (Studien zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte Schleswig-Holsteins 27).

Brockstedt, Jürgen (Hrsg.), Regionale Mobilität in Schleswig-Holstein 1600-1900, Wachholtz Verlag Neumünster 1979 (Studien zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte SchleswigHolsteins Band 1).

Brockstedt, Jürgen (Hrsg.), Frühindustrialisierung in Schleswig-Holstein, anderen norddeutschen Ländern und Dänemark, Wachholtz Verlag Neumünster 1983 (Studien zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte Schleswig-Holsteins Band 5).

Busche, Ernst, Flecken und Kirchspiel Neumünster. Ein Beitrag zur Sozial-, Wirtschafts- und Verwaltungsgeschichte Mittelholsteins bis zur Mitte des 18. Jahrhunderts, Wachholtz Verlag Neumünster 1969.

Buß, Renko, „Ein schönes Heim in Sonne und Licht“. Gartenstädte in Schleswig-Holstein am Beispiel Kiel-Elmschenhagen, Hrsg. Gesellschaft für Schleswig-Holsteinische Geschichte, Geschichte und Kultur Schleswig-Holsteins Heft 4, Wachholtz Verlag Neumünster 1997.

Christiansen, Jörn, Die Heimat. Analyse einer regionalen Zeitschrift, Wachholtz Verlag Neumünster 1980, (Studien zur Volkskunde und Kulturgeschichte Bd.6).

Czerannowski, Heike, Das bäuerliche Altenteil in Holstein, Lauenburg und Angeln 16501850, Wachholtz Verlag Neumünster 1988 (Studien zur Volkskunde und Kulturgeschichte 20).

Dau, Benno, Die Lesegewohnheiten der Kellinghusener Bevölkerung, Schriftenreihe der Jürgen-Fuhlendorf-Schule Bad Bramstedt Heft 4, Bad Bramstedt 1978.

Degn, Christian, Die Schimmelmanns im atlantischen Dreieckshandel. Gewinn und Gewissen, Wachholtz Verlag Neumünster 1974.

Dennig, Detlef/Hansen, Nils, „Über zwei Zimmer und Küche sind wir … nie hinausge
kommen“. Arbeiterwohnquartiere und sozialer Wohnungsbau um 1900 am Beispiel der Stadt Kiel, Hrsg. Gesellschaft für Schleswig-Holsteinische Geschichte, Geschichte und Kultur Schleswig-Holsteins Heft 8, Wachholtz Verlag Neumünster 1999.

Detlefsen, N., Schönberg im Wandel der ersten 3½ Jahrhunderte 1250-1600, Selbstverlag der Gemeindevertretung Schönberg (Kreis Plön) 1959 (Das Dorf Schönberg in Holstein Heft 1).

Detlefsen, N., Schönberg im Wandel der 3 Jahrhunderte von 1600-1900, Selbstverlag der Gemeindevertretung Schönberg (Kreis Plön) 1971 (Das Dorf Schönberg in Holstein Heft 2).

Dössel, Hans, Matthäus Friedrich Chemnitz. Dichter des Schleswig-Holstein-Liedes. Festschrift zur 150. Wiederkehr seines Geburtstages, Barmstedt/Holstein 1965.

Dohnke, Kay, Die drei Leben des Detlev von Liliencron. Die Kellinghusener Jahre, Vaale Edition Plotz 1994.

Ehlers, Detlev, Um den Ochsenzoll vor Hamburg, o.O. o.J.

Ehlers, Frank, Geschichte der Ortschaft Wrist-Stellau, Schriftenreihe der Jürgen-FuhlendorfSchule Bad Bramstedt Heft 13, Bad Bramstedt 1993.

Ehlers, Wilhelm, Geschichte und Volkskunde des Kreises Pinneberg, Verlag Groth Elmshorn 1922.

Ehlers, Wilhelm, Herzhorn. Die Geschichte des Kirchspiels und der Herrschaft Herzhorn. Ein Beitrag zur politischen und wirtschaftlichen Geschichte der holsteinischen Elbmarschen, Glückstadt/Itzehoe 1964.

Die Entwicklung des Verkehrs in Schleswig-Holstein 1750-1918, Hrsg. Walter Asmus, Wachholtz Verlag Neumünster 1996 (Studien zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte Schleswig-Holsteins Bd.26).

Erhardt-Lucht, Renate, Die Ideen der Französischen Revolution in Schleswig-Holstein, Wachholtz Verlag Neumünster 1969 (Quellen und Forschungen zur Geschichte Schleswig-Holsteins Bd.56).

Ewald, Carl von, Biographie des Königlich Dänischen Generallieutenants Johann von Ewald, nach dessen hinterlassenen Papieren und anderen authentischen Quellen, in: Militairische Blätter, hrsg. v. F.W. Mauvillon, 1 (1821), S.275-370.

Faarhus 1945-1949. Straflager für die deutsche Minderheit in Dänemark. Erlebnisse, Berichte und Dokumente. Hrsg. von Hanns Christian Jessen, Husum Druck- und Verlagsgesellschaft Husum 1987.

Feldbæk, Ole, Danmarks økonomiske historie 1500-1840, forlaget systime a/s Viborg 1993.

Fölster, Kirsten, Chronik von Willenscharen, Hrsg. von der Gemeinde Willenscharen 1994.

Formella, Eckhard, Rechtsbruch und Rechtsdurchsetzung im Herzogtum Holstein um die Mitte des 19. Jahrhunderts. Ein Beitrag zum Verhältnis von Kriminalität, Gesellschaft und Staat, Wachholtz Verlag Neumünster 1985 (Quellen und Forschungen zur Geschichte Schleswig-Holsteins Bd.85).

Friis, Åge, Die Bernstorffs und Dänemark. Ein Beitrag zur politischen und kulturellen Entwicklungsgeschichte des dänischen Staates 1750-1835, Bd.II: Johann Hartwig Ernst Bernstorff im Conseil Friedrichs V., Bentheim 1970.

Geschichte der deutschen Länder. „Territorien-Ploetz“, 1. Band: Die Territorien bis zum Ende des alten Reiches, hrsg. von Georg Wilhelm Sante, Ploetz Verlag Würzburg 1964.

Geschichte Schleswig-Holsteins. Von den Anfängen bis zur Gegenwart, Hrsg. Ulrich Lange, Wachholtz Verlag Neumünster 1996.

Gewerbliche Entwicklung in Schleswig-Holstein, anderen norddeutschen Ländern und Dänemark von der Mitte des 18. Jahrhunderts bis zum Übergang ins Kaiserreich, Hrsg. Jürgen Brockstedt, Karl Wachholtz Verlag Neumünster 1989 (Studien zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte Schleswig-Holsteins Bd.17).

Göttsch, Silke, Beiträge zum Gesindewesen in Schleswig-Holstein zwischen 1740 und 1840, Wachholtz Verlag Neumünster 1978 (Studien zur Volkskunde und Kulturgeschichte Bd.3).

Grabowski, Anna-Therese, Das Kloster Cismar, Wachholtz Verlag Neumünster 1982 (Quellen und Forschungen zur Geschichte Schleswig-Holsteins Bd.80).

Gripp, Karl, Erdgeschichte von Schleswig-Holstein, Wachholtz Verlag Neumünster 1964.

Grönhoff, Johann, Die Berufsausbildung der Lehrer und Lehrerinnen in Schleswig-Holstein von ihren Anfängen bis zur Einrichtung Pädagogischer Akademien, (Wegweiser für die Lehrerfortbildung 37/38. Hrsg. vom Kultusministerium des Landes SchleswigHolstein) Verlag Ferdinand Hirt Kiel 1963.

Hagemann, Wilhelm, Schleswig-Holsteinische Landgemeindeordnung. Mit Erläuterungen, Verlag Jul. Bergas Schleswig 1892.

Hanssen, Georg, Die Aufhebung der Leibeigenschaft und die Umgestaltung der gutsherrlich
bäuerlichen Verhältnisse überhaupt in den Herzogthümern Schleswig und Holstein, St.

Petersburg 1861.

Hauser, Oswald, Preußische Staatsräson und nationaler Gedanke. Aufgrund unveröffentlichter Akten aus dem schleswig-holsteinischen Landesarchiv. Mit einem Dokumentenanhang, Wachholtz Verlag Neumünster 1960 (Quellen und Forschungen zur Geschichte Schleswig-Holsteins Bd.42).

Hauser, Oswald, Staatliche Einheit und regionale Vielfalt in Preußen. Der Aufbau der Verwaltung in Schleswig-Holstein nach 1867, Wachholtz Verlag Neumünster 1967.

Hedemann-Heespen, Paul von, Die Herzogtümer Schleswig-Holstein und die Neuzeit, Verlag Mühlau Kiel 1926.

Heimat und Identität. Probleme regionaler Kultur, Hrsg. Hermann Bausinger und Konrad Köstlin, Wachholtz Verlag Neumünster 1980 (Studien zur Volkskunde und Kulturgeschichte Bd.7).

Heimatbuch des Kreises Rendsburg. Hrsg. von Jürgen Kleen, Georg Reimer und Paul v. Hedemann-Heespen, Heinrich Möller Söhne Rendsburg 1922.

Heuer, Hans, Das Kloster Reinbek. Ein Beitrag zur Geschichte der Landschaft Stormarn, Wachholtz Verlag Neumünster 1985 (Quellen und Forschungen zur Geschichte Schleswig-Holsteins Bd.86).

Hiller, Hubertus, Untertanen und obrigkeitliche Jagd, Wachholtz Verlag Neumünster 1992 (Studien zur Volkskunde und Kulturgeschichte 27).

Hirschfeld, Peter, Markgräfin Agnes von Baden, Gemahlin Herzog Gerhards VII. von Schleswig, Wachholtz Verlag Neumünster 1957 (Quellen und Forschungen zur Geschichte Schleswig-Holsteins Bd.34).

Hoff, Hinrich Ewald, Schleswig-Holsteinische Heimatgeschichte,Bd.1 und 2, Verlag von Lipsius und Tischer Kiel und Leipzig 1910 u. 1912.

Hose, Stefanie, Auf dem Wasserwege waren sie einst gekommen. Ein Spaziergang durch den Fischerort Gothmund, Hrsg. Gesellschaft für Schleswig-Holsteinische Geschichte, Geschichte und Kultur Schleswig-Holsteins Heft 10, Wachholtz Verlag Neumünster 2000.

Hübner, H., Alte Postkurse in Schleswig-Holstein, Kopie aus „Deutsche Postgeschichte 1942/II, S.321-28.

Hunzinger, Silke, Schlösser und Gärten der Herzöge von Sonderburg-Plön, Hrsg. Gesellschaft für Schleswig-Holsteinische Geschichte, Geschichte und Kultur SchleswigHolsteins Heft 5, Wachholtz Verlag Neumünster 1998.

Imberger, Elke, Jüdische Gemeinden in Schleswig-Holstein, Hrsg. Gesellschaft für Schleswig-Holsteinische Geschichte, Geschichte und Kultur Schleswig-Holsteins Heft 5, Wachholtz Verlag Neumünster 1998.

Irmisch, Rudolf, Geschichte der Stadt Itzehoe, Itzehoe 1960.

Jäger, Peter, Postgeschichte Schleswig-Holsteins, Krögers Buch- und Verlagsdruckerei Hamburg 1970.

Jankuhn, Herbert, Völker und Stämme in Schleswig-Holstein in frühgeschichtlicher Zeit, Karl Wachholtz Verlag Neumünster 1956.

Jensen, Wilhelm, Trenthorst. Zur Geschichte der Lübschen Güter, Wachholtz Verlag Neumünster 1956.

Jessen, Hans, Jagdgeschichte Schleswig-Holsteins, Landesjagdverband Schleswig-Holstein, Verlag Heinrich Möller Söhne Rendsburg 1958.

Jessen, Willers, Chronik der Landschaft Stapelholm, Verlag Heinrich Möller Söhne Rendsburg 1950.

Jürgensen, Kurt, Die Briten in Schleswig-Holstein 1945-1949, Wachholtz Verlag Neumünster 1989.

Jürgensen, Kurt, Die Gründung des Landes Schleswig-Holstein. Der Aufbau der demokratischen Ordnung in Schleswig-Holstein während der britischen Besatzungszeit, 2. Auflage Wachholtz Verlag Neumünster 2000.

Kaack, Hans-Georg, Die Ratsverfassung und -verwaltung der Stadt Rendsburg bis gegen Ende des 16. Jahrhunderts, Wachholtz Verlag Neumünster 1976 (Quellen und Forschungen zur Geschichte Schleswig-Holsteins Bd.68).

Kamphausen, Alfred, Die Karolingischen Kirchen in Nordelbingen, Wachholtz Verlag Neu
münster 1934.

Katzschke, Erich, Verkehrswege zwischen Lübeck und Hamburg, in Postgeschichtliche Blätter Hamburg 1973, S.35-58.

Kellinghusen. Fünfzig Jahre Stadt. 1877-1927. Gleichzeitig mit dem Bericht über die Verwaltung u. den Stand der Gemeindeangelegenheiten in der Zeit vom 1. April 1916 bis 31. März 1927.

Kellinghusen, Die Geschichte der Stadt und von Dichtern unserer Heimat. Jubiläumsschrift aus Anlaß des 1. Juli 1928.

Kienitz, Dieter, Der Kosakenwinter in Schleswig-Holstein 1813/14. Studien zu Bernadottes
Feldzug in Schleswig und Holstein und zur Besetzung der Herzogtümer durch eine
schwedisch-russisch-preußische Armee in den Jahren 1813/14, Verlag Boyens & Co.
Heide 2000.

Klüver, Theodor, Bürgerbuch der Stadt Bad Oldesloe, Bad Oldesloe 1940.

Knüppel, Günter, Das Heerwesen des Fürstentums Schleswig-Holstein-Gottorf 1600-1715. Ein Beitrag zur Verfassungs- und Sozialgeschichte territorialstaatlicher Verteidigungseinrichtungen, Wachholtz Verlag Neumünster 1973 (Quellen und Forschungen zur Geschichte Schleswig-Holsteins Bd.63).

Koch, Johannes Hugo, Neustadt in Holstein. Bilder zur Stadtgeschichte, Horb am Neckar 1989.

Köhne, Matthias, Parteien und Wahlen in Kellinghusen 1929-1933, Schriftenreihe der Jürgen-Fuhlendorf-Schule Bad Bramstedt Heft 9, Bad Bramstedt 1985.

Köhn, Gerhard, Die Bevölkerung der Residenz, Festung und Exulantenstadt Glückstadt von der Gründung 1616 bis zum Endausbau 1652. Methoden und Möglichkeiten einer historisch-demographischen Untersuchung mit Hilfe der elektronischen Datenverarbeitung. Textband, Wachholtz Verlag Neumünster 1974 (Quellen und Forschungen zur Geschichte Schleswig-Holsteins Bd.65).

Kramer, Karl-S./Wilkens, Volksleben in einem holsteinischen Gutsbezirk. Eine Untersuchung aufgrund archivalischer Quellen, Wachholtz Verlag Neumünster 1979 (Studien zur Volkskunde und Kulturgeschichte Schleswig-Holsteins 4).

100 Jahre Kreise in Schleswig-Holstein. Hrsg. vom Schleswig-Holsteinischen Landkreistag, Wachholtz Verlag Neumünster 1967.

Kriegsschicksale deutscher Architektur. Verluste – Schäden – Wiederaufbau. Eine Dokumentation für das Gebiet der Bundesrepublik Deutschland. Forschungsprojekt mit Förderung des Bundesministeriums für Forschung und Technologie und des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz, Hartwig Beseler – Niels Gutschow – Frauke Kretschmer, Probelieferung Schleswig-Holstein, Wachholtz Verlag 1985.

Krumm, Johannes, Lex Regia. Das dänische Königsgesetz von 1665, Heide 1925 (Sonderdruck aus: Nordelbingen 4).

Kürtz, Hans Joachim/Kürtz, Jutta, Für Gold und Silber nimm den Schein…Aus einem Kapitel norddeutscher Geldgeschichte, LN-Verlag Lübeck 1981.

Kürtz, Jutta, 700 Jahre Stadt Wilster. Skizzen aus der Geschichte einer alten Marschenstadt unter Mitarbeit von Hans Bruhn, Kay Dohnke, Erna Gravert, Alfred Kamphausen, Ruth-E. Mohrmann, Otto Neumann, Hans Rodewald, Jürgen Ruge, Otto Voß, Wiebke Wittstock, Wilster 1982.

Kühl, ?, Schleswig-Holstein unter der Herrschaft Preußens. Ein schleswigholsteinisch
großdeutsche Geschichtesbetrachtung, Selbstverlag des Verfassers Bad Bramstedt 1925.

Kuhlmann, Erich, Die Post im alten Hamburg, Postgeschichtliche Blätter Hamburg 1984/Heft 27.

Kuhlmann, Erich, Aus Hamburgs älterer Postgeschichte, Sonderheft Archiv für deutsche Postgeschichte, Hamburg 1984.

Kulturarbeit in Schleswig-Holstein seit 1945. Illustrierter Leistungsbericht, herausgegeben vom Kultusministerium des Landes Schleswig-Holstein, Kiel 1. Folge August 1952.

Kunst-Topographie Schleswig-Holstein, Hrsg. Hartwig Beseler, Wachholtz Verlag Neumünster 1969.

Hundert Jahre Landesverwaltung Schleswig-Holstein 1867-1967, Herausgegeben im Auftrage der Landesregierung vom Innenminister des Landes Schleswig-Holstein, Kiel 1967.

Die Landwirtschaftskammer für die Provinz Schleswig-Holstein. Werdegang und Entwicklung in den Jahren 1896-1927, Bearbeitet von der Landwirtschaftskammer für die Provinz Schleswig-Holstein, Kiel 1928.

Lange, Ulrich, Die politischen Privilegien der schleswig-holsteinischen Stände 1588-1675. Veränderung von Normen politischen Handelns, Wachholtz Verlag Neumünster 1980 (Quellen und Forschungen zur Geschichte Schleswig-Holsteins Bd.75).

Leister, Ingeborg, Rittersitz und adliges Gut in Holstein und Schleswig, Verlag des Amtes für Landeskunde Remagen 1952.

Leppien, Annemarie/Leppien, Jörn-Peter, Mädel-Landjahr in Schleswig-Holstein. Einblicke in ein Kapitel nazionalsozialistischer Mädchenerziehung 1936-1940, Wachholtz Verlag Neumünster 1989.

Linderkamp, Heike, Niedergerichtliche Strafformen und ihre Anwendung in Quellen der Rechtspraxis. Ein Beitrag zur rechtlichen Volkskunde in Schleswig-Holstein, Wachholtz Verlag Neumünster 1985 (Studien zur Volkskunde und Kulturgeschichte 17).

Lippik, Marlis, Die Entstehung des Sparkassenwesens in Schleswig-Holstein 1790-1864, Karl Wachholtz Verlag 1987 (Studien zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte SchleswigHolsteins Bd.10).

Lorenz, August, Ein halbes Jahrtausend Kieler Umschlag, Mühlau Verlag Kiel 1965.

Lorenzen-Schmidt, Klaus-Joachim, Die Sozial- und Wirtschaftsstruktur schleswig
holsteinischer Landesstädte zwischen 1500 und 1550, Wachholtz Verlag Neumünster 1980 (Quellen und Forschungen zur Geschichte Schleswig-Holsteins Bd.76).

Lorenzen-Schmidt, Klaus-J., Deiche in Schleswig-Holstein. Die Elbmarschen als Beispiel,
Hrsg. Gesellschaft für Schleswig-Holsteinische Geschichte, Geschichte und Kultur Schleswig-Holsteins Heft 7, Wachholtz Verlag Neumünster 1999.

March, Ulrich, Die Wehrverfassung der Grafschaft Holstein, Wachholtz Verlag Neumünster 1971.

March, Ulrich (Hrsg.), Geschichte Kellinghusens. Mit Beiträgen von Frank Ehlers, Frank Fischer, Marcus Hanßen, Ulrich March, Michel Pollok und Maike Rohwer, Kellinghusen 1997.

March, Ulrich, Erlebte Geschichte, Schriftenreihe der Jürgen-Fuhlendorf-Schule Bad Bramstedt Heft 15, Bad Bramstedt 2000.

March, Ulrich (Hrsg.), Kriegsende und Neubeginn an der Ostsee. Holsteinische, vorpommersche und polnische Schülerstudien zum Jahre 1945, Bad Bramstedt 2000.

Meißner, Betina, 200 Jahre Sparkasse Kiel, Barton’sche Verlagsbuchhandlung Göttingen 1996

Melin, Bengt, Die Heimat der Kimbern, Lundequistska Boghandeln Uppsala, Uppsala Universitets Årsskrift 1960:5.

Mohrmann, Ruth-E., Volksleben in Wilster im 16. und 17. Jahrhundert, Wachholtz Verlag Neumünster 1977 (Studien zur Volkskunde und Kulturgeschichte Schleswig-Holsteins 2).

Momsen, Ingwer Ernst, Die allgemeinen Volkszählungen in Schleswig-Holstein in dänischer Zeit 1769-1860. Geschichte ihrer Organisation und ihrer Dokumente, Wachholtz Verlag Neumünster 1974 (Quellen und Forschungen zur Geschichte SchleswigHolsteins Bd.66).

Müller-Boysen, Carsten, Kaufmannsschutz und Handelsrecht im frühmittelalterlichen Nordeuropa, Wachholtz Verlag Neumünster 1990.

Nissen, Nis R., Menschen, Monarchen, Maschinen. Landarbeiter in Dithmarschen, Westholsteinische Verlagsanstalt Boyens & Co. Heide 1988.

Die Nivellements-Ergebnisse der trigonometrischen Abtheilung der Königl. Preussischen Landesaufnahme, Heft IV. Provinz Schleswig-Holstein und die Grossherzogthümer Mecklenburg, Berlin 1897.

Ortsgestaltung und Ortserhaltung in Schleswig-Holstein. Ortsgestaltungssatzungen /Erhaltungssatzungen, Hg. Die kommunalen Landesverbände u.a., Kiel 1986.

Paetau, Rainer, Konfrontation oder Kooperation. Arbeiterbewegung und bürgerliche Gesellschaft im ländlichen Schleswig-Holstein und in der Industriestadt Kiel zwischen 1900 und 1925, Karl Wachholtz Verlag Neumünster 1988 (Studien zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte Schleswig-Holsteins Bd.14).

Pieplow, Jürgen, Von Jütland an die Elbe. Reiseskizzen entlang alter Heer- und Ochsenwege, Wachholtz Verlag Neumünster 1983.

Heimatbuch des Kreises Plön. Im Auftrag des Kreislehrervereins Plön herausgegeben von Otto Kock, Heinrich Pöhls, Selbstverlag des Kreislehrervereins Plön 1953.

Pöhls, H., Beiträge zur Geschichte der Milchwirtschaft in Schleswig-Holstein, Sonderabdruck aus 21a, 21 und 22, Jahrgang 1926 der „Milchwirtschaftlichen Zeitung“, Lübeck.

Prange, Wolfgang, Siedlungsgeschichte des Landes Lauenburg im Mittelalter, Dissertation Kiel 1957 (als Quellen und Forschungen zur Geschichte Schleswig-Holsteins Bd.41, Wachholtz 1960).

Prange, Wolfgang, Holsteinische Flurkartenstudien. Dörfer und Wüstungen um Reinbek, Arbeitsgemeinschaft für Landes- und Volkstumsforschung, Gottorfer Studien VII, Schleswig 1963.

Prange, Wolfgang, Christoph Rantzau auf Schmoel und die Schmoeler Leibeigenschaftsprozesse, Wachholtz Verlag Neumünster 1965 (Quellen und Forschungen zur Geschichte Schleswig-Holsteins Bd.49).

Prange, Wolfgang, Die Anfänge der großen Agrarreformen in Schleswig-Holstein bis um 1771, Wachholtz Verlag Neumünster 1971 (Quellen und Forschungen zur Geschichte Schleswig-Holsteins Bd.60).

Pries, Robert, Das Geheime Regierungs-Conseil in Holstein-Gottorf 1716-1773, Wachholtz Verlag Neumünster 1955 (Quellen und Forschungen zur Geschichte SchleswigHolsteins Bd.32).

Ratzeburg – 900 Jahre. 1062-1962. Ein Festbuch, unter Mithilfe vieler Autoren zusammengestellt von Kurt Langenheim und Wilhelm Prillwitz, Verlag Kurt Hilbert Ratzeburg 1962.

Regling, Heinz Volkmar, Die Anfänge des Sozialismus in Schleswig-Holstein, Wachholtz Verlag Neumünster 1965 (Quellen und Forschungen zur Geschichte SchleswigHolsteins Bd.48).

Reinhardt, Georg, Preußen im Spiegel der öffentlichen Meinung Schleswig-Holsteins 1866
1870, Wachholtz Verlag Neumünster 1954 (Quellen und Forschungen zur Geschichte Schleswig-Holsteins Bd.29).

Riediger, Hans/Köhler, Bernd, Feldsteinkirchen und Herrensitze im Gebiet des Limes Saxoniae, Perten-Druck Reinbek bei Hamburg 1967.

Rothert, Hans-Friedrich, Die Anfänge der Städte Oldenburg, Neustadt und Heiligenhafen, Wachholtz Verlag Neumünster 1970 (Quellen und Forschungen zur Geschichte Schleswig-Holsteins Bd.59).

Rumohr, Henning von, Schlösser und Herrenhäuser im nördlichen und westlichen Holstein, Verlag Wolfgang Weidlich Frankfurt 1981.

Runge, Johann, Christian Paulsens politische Entwicklung. Ein Beitrag zur Analyse der Entwicklung des dänischen Bewußtseins in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts im Herzogtum Schleswig, Wachholtz Verlag Neumünster 1969 (Quellen und Forschungen zur Geschichte Schleswig-Holsteins Bd.57).

Caspar von Saldern 1711-1786. Ansprachen bei der Feier aus Anlaß seines 200. Todestages
am 25. Oktober 1986 in der Klosterkirche zu Bordesholm, Veranstaltung des Kultusministers des Landes Schleswig-Holstein, Kiel 1986.

Sander, Kirsten, Aberglauben im Spielgel schleswig-holsteinischer Quellen des 16. bis 18. Jahrhunderts, Wachholtz Verlag Neumünster 1991 (Studien zur Volkskunde und Kulturgeschichte 25).

Sarnow, Winfried, Nortorf. Siedlung – Flecken – Stadt, Nortorf 1981.

Scharff, Alexander, Schleswig-holsteinische Geschichte. Ein Überblick, Neuausgabe von Manfred Jessen-Klingenberg, Ploetz-Verlag Freiburg/Würzburg 1982 (TerritorienPloetz).

Schindler, Reinhard, Ausgrabungen in Alt Hamburg. Neue Ergebnisse zur Frühgeschichte der Hansestadt, Verlag „Gesellschaft der Freunde des Vaterländischen Schul- und Erziehungswesens“ Hamburg 1957.

Schlee, Ernst, Schleswig-Holsteins Eintritt in die neue Zeit. Bilderchronik 1864-1964, Wachholtz Verlag Neumünster 1964.

Der Grüne Plan in Schleswig-Holstein. Aufgaben und Erfolge. Herausgegeben vom Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten des Landes SchleswigHolstein, Kiel 1957.

Schleswig-Holstein zwischen gestern und morgen. Ein Bericht der Landesregierung Schleswig-Holstein für die Jahre 1954-1958, Heide 1958.

Schleswig-Holstein und der Norden. Festschrift zum 65. Geburtstag von Olaf Klose. Hrsg. von Alfred Kamphausen im Auftrag der Gesellschaft für Schleswig-Holsteinische Geschichte, Wachholtz Verlag Neumünster 1968.

Schleswig-Holsteinische Bilderchronik 1864-1914. Photographische Dokumente zum Eintritt der Herzogtümer in die neue Zeit, zusammengestellt vom Schleswig-Holsteinischen Landesmuseum. Ausstellung im Landeshaus Kiel 18. April – 18. Mai 1964.

Schleswig-Holsteinische Kirchengeschichte, Hrsg. vom Verein für Schleswig-Holsteinische Kirchengeschichte, Bd.1-6/1, Wachholtz Verlag Neumünster 1977-1998.

20 Jahre Schleswig-Holsteinischer Heimatbund. Hrsg. vom Schleswig-Holsteinischen Heimatbund e.V., Wachholtz Verlag Neumünster 1968.

Schleswig-Holsteinisches Volksleben. Berichte von Ernst Ketels, Hermann Ehlers, Peter Wiepert, Hans Sörensen, Arbeitsgemeinschaft für Landes- und Volkstumsforschung Schleswig 1955 (Gottorfer Schriften zur Landeskunde Schleswig-Holsteins Bd.IV).

Schmidtke, Kurt-Dietmar, Die Entstehung Schleswig-Holsteins. Von der Eiszeit zur Kulturlandschaft, 3. Auflage Wachholtz Verlag Neumünster 1995.

Schwalm, Eberhard, Volksbewaffnung 1848-1850 in Schleswig-Holstein. Vorarbeiten zu einer Psychologie und Soziologie der Schleswig-Holsteinischen Erhebung, Wachholtz Verlag Neumünster 1961 (Quellen und Forschungen zur Geschichte SchleswigHolsteins Bd.43).

Schwarz, Hans Wilhelm, Amt und Gut Hanerau von den Anfängen bis 1664. Ein Beitrag zur Geschichte Altholsteins, Wachholtz Verlag Neumünster 1977 (Quellen und Forschungen zur Geschichte Schleswig-Holsteins Bd.70).

Schwennicke, Friedrich, Die holsteinischen Elbmarschen vor und nach dem Dreißigjährigen Kriege, Haessel Verlag Leipzig 1914 (Quellen und Forschungen zur Geschichte Schleswig-Holsteins Bd.1).

Seegrün, Wolfgang, Das Papsttum und Skandinavien bis zur Vollendung der nordischen Kirchenorganisation (1164), Wachholtz Verlag Neumünster 1967 (Quellen und Forschungen zur Geschichte Schleswig-Holsteins Bd.51).

Septembertage 1939 – Erinnerungen an den Kriegsausbruch vor 50 Jahren -, Hrsg. Schleswig-Holsteinischer Heimatbund, Kiel 1989.

Sievers, Detlev, Volkskultur und Aufklärung im Spiegel der Schleswig-Holsteinischen Provinzialberichte, Wachholtz Verlag Neumünster 1970 (Quellen und Forschungen zur Geschichte Schleswig-Holsteins Bd.58).

Sievers, Kai Detlev, Almosen, Stiftung, Arbeitshaus. Armenfürsorge vom Mittelalter bis zur Moderne, Hrsg. Gesellschaft für Schleswig-Holsteinische Geschichte, Geschichte und Kultur Schleswig-Holsteins Heft 3, Wachholtz Verlag Neumünster 1997.

Sommerfeld, Johannes, Mönkeberg vom Bauerndorf zur Stadtrandgemeinde. Mit Beiträgen von August Rathmann, Telse Wolf-Timm, Hans-Günther Andresen, Schleswig 1984.

Stadt an der Elbe, Marsch und Geest. Ein Heimatbuch zur 750-Jahrfeier, Wedel – Holstein 1962.

Stadt und Kirchspiel Barmstedt. Eine geschichtliche Schau. Hrsg. von Hans Dössel. I. Heft: Von den Anfängen bis zum Ende des Dreißigjährigen Krieges. Bearbeitet von H.F. Bubbe und Hans Dössel, Verlag Johs. Prange Barmstedt in Holstein 1936.

Stadtlandschaften in Schleswig-Holstein, Hrsg. von Manfred J. Müller und Guntram Riecken, Wachholtz Verlag Neumünster 1990.

Zum 150. Jahrestag der holsteinischen Ständeversammlung. 1. Oktober 1835 – Itzehoe – 1. Oktober 1985, Hrsg. Der Präsident des Schleswig-Holsteinischen Landtages, Referat Öffentlichkeitsarbeit, Kiel 1985.

Zum 150. Jahrestag der schleswigschen Ständeversammlung. 11. April 1836 – Schleswig – 11. April 1986, Hrsg. Der Präsident des Schleswig-Holsteinischen Landtages, Husum
Druck und Verlagsanstalt 1986.

Steenbock, Hans-Heinrich, Kellinghusen und Stellau als mittelalterliche Hafenplätze, Schriftenreihe der Jürgen-Fuhlendorf-Schule Bad Bramstedt Heft 11, Bad Bramstedt 1988.

Steenbock, Hans Heinrich, Detlev von Liliencron. Kirchspielvogt in Kellinghusen. „Aus gedruckten und ungedruckten Quellen“, 1994.

Steinborn, Hans-Christian, Abgaben und Dienste holsteinischer Bauern im 18. Jahrhundert, Wachholtz Verlag Neumünster 1982 (Quellen und Forschungen zur Geschichte Schleswig-Holsteins Bd.79).

Stern, Franz, Möge denn erreicht werden, was wir hoffen! Nortorfer Sparkassenarbeit seit 1847, Nortorf 1979.

Stolz, Gerd, Die Schleswig-Holsteinische Armee von 1848/51, Sonderdruck aus dem Jahrbuch der Heimatgemeinschaft Eckernförde 36 (1978).

Stolz, Gerd, Die Geschichte der Provinzial Versicherungen, Kiel 1999.

Stüdtje, Johannes, Mühlen in Schleswig-Holstein, Verlag Boyens + Co, Heide 1968.

Peter Swyn 1481/82-15237. Ansprachen bei der Feier aus Anlaß seines 450. Todestages am
15. August 1987 in der St. Laurentiuskirche zu Lunden, Veranstaltung des Kultusministers des Landes Schleswig-Holstein, Kiel 1987.

Theilig, Bernhard, Die Reformation in den Gemeinden der heutigen Propstei Rantzau, Sonderdruck aus: „Schriften des Vereins für Schleswig-Holsteinische Kirchengeschichte“ II. Reihe (Beiträge und Mitteilungen) 25 (1969).

Thyssen, Thyge, Bauer und Standesvertretung. Werden und Wirken des Bauerntums in Schleswig-Holstein seit der Agrarreform, Wachholtz Verlag Neumünster 1958 (Quellen und Forschungen zur Geschichte Schleswig-Holsteins Band 37).

1000 Jahre Verkehrswege in Schleswig Holstein (Dokumentation), Hrsg. Minister für Wirtschaft, Technik und Verkehr des Landes Schleswig-Holstein, Kiel 1996.

Vom Vier-Städte-Gebiet zur Einheitsgemeinde. Altona – Harburg – Wilhelmsburg – Wandsbek gehen in Groß-Hamburg auf, Landeszentrale für politische Bildung Hamburg 1988.

Vollrath, Peter, Landwirtschaftliches Beratungs und Bildungswesen in Schleswig-Holstein von 1750-1850, Wachholtz Verlag Neumünster 1958 (Quellen und Forschungen zur Geschichte Schleswig-Holsteins Bd.35).

Wagener, Frido, Die Städte im Landkreis, Verlag Otto Schwartz & Co Göttingen 1955.

Waitz, Georg, Geschichte Schleswig-Holsteins in drei Büchern, Erster Band: erstes Buch, Göttingen 1851. Zweiter Band: zweites Buch, Göttingen/Leipzig 1852.

Die Wappen der Kreise, Ämter, Städte und Gemeinden in Schleswig-Holstein. Bearbeitet von Martin Reißmann unter Mitwirkung von Uta Heß, Jutta Matz, Hans Wilhelm Schwartz, Husum 1997 (Veröffentlichungen des Schleswig-Holsteinischen Landesarchivs 49).

Weber, Hans, Der Geologische Bau des Untergrundes von Schleswig-Holstein und seine Erdöllagerstätten mit Strukturkarte des präkretazischen Untergrundes von SchleswigHolstein 1:500.000 aus dem Deutschen Planungsatlas Band Schleswig-Holstein, Kiel 1957.

Wertz, Renate L., Die Vertriebenen in Schleswig-Holstein, Kiel 1988.

Wetzel, Jürgen, Theodor Lehmann und die nationale Bewegung in Schleswig-Holstein 18591862, Wachholtz Verlag Neumünster 1971 (Quellen und Forschungen zur Geschichte Schleswig-Holsteins Bd.61).

Wiegelmann, Günter, Erste Ergebnisse der ADV-Umfragen zur alten bäuerlichen Arbeit, o.O. o.J. Sonderdruck für die Mitarbeiter, mit Unterschrift M. Zender.

Wiese, Heinz/Bölts, Johann, Rinderhandel und Rinderhaltung im nordwesteuropäischen Küstengebiet vom 15.bis zum 19. Jahrhundert, Fischer Stuttgart 1966 (Quellen und Forschungen zur Agrargeschichte 14).

Winkle, Stefan, Johann Friedrich Struensee. Arzt, Aufklärer und Staatsmann. Beitrag zur Kultur-, Medizin- und Seuchengeschichte der Aufklärungszeit, Fischer Verlag Stuttgart 1983.

„Wir bauen das Reich“. Aufstieg und erste Herrschaftsjahre des Nationalsozialismus in Schleswig-Holstein, Hrsg. Erich Hoffmann und Peter Wulf, Wachholtz Verlag Neumünster 1983 (Quellen und Forschungen zur Geschichte Schleswig-Holsteins Bd.81).

Wirtschaftliche Wechsellagen in Schleswig-Holstein vom Mittelalter bis zur Gegenwart, Hrsg. Jürgen Brockstedt, Karl Wachholtz Verlag Neumünster 1991 (Studien zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte Schleswig-Holsteins Bd.20).

Wriedt, Sigrid, Die Entwicklung der Geschichtswissenschaft an der Christiana Albertina im Zeitalter des dänischen Gesamtstaates (1773-1852), Wachholtz Verlag Neumünster 1973 (Quellen und Forschungen zur Geschichte Schleswig-Holsteins Bd.64).

Zimmermann, Harm-Peer, „Der feste Wall gegen die rote Flut“. Kriegervereine in SchleswigHolstein 1864-1914, Wachholtz Verlag Neumünster 1989 (Studien zur Volkskunde und Kulturgeschichte Bd.22).

Literatur Kreis Segeberg

Altona-Kaltenkirchen-Neumünster, 70 Jahre Eisenbahngesellschaft. 1884-1954, Kaltenkirchen 1954.

Ein Tag in Bad Segeberg, Wäser Bad Segeberg o.J.

Bimöhler Dörpslüd un Leben. Eine Bimöhler Bilderchronik aus vergangenen Tagen. Zusammengestellt von Steffen Möller und Anneliese Rohblick, Sommerland Verlag Bad Bramstedt 1991.

Biß, Adolf/Sievers-Biß, Anna, Chronik von Gönnebek, Gönnebek 1974.

Brandt, Reinhard, Schloß Traventhal, Wäser Verlag Bad Segeberg 1957.

Bruhn, Eduard, Chronik der Kirchengemeinde Schlamersdorf unter besonderer Berücksichtigung der Geschichte der adeligen Güter und der agrarischen Verhältnisse, Wäser Bad Segeberg 1925

Daacke, Henry von, Chronik der Gemeinde Heidmühlen im Kreis Segeberg, Heidmühlen 1978.

Embacher, Horst, Garstedt – eine Stadtrandgemeinde im Kraftfeld der Großstadt, o.O. o.J.

Festschrift zum 100jährigen Bestehen des Kindervogelschießenverein Segeberg e.V. 18791979. Ein Fest für alle Kinder, Walter Kasch, Bad Segeberg 1979.

Fröhlich, Max, Die Ulzburger Zollstelle von 1629-1838, Bad Bramstedt 1975.

Fröhlich, Max, Die Verwaltung der Bauerndörfer im Amt Segeberg im 18. Jahrhundert, insbesondere des Dorfes Henstedt, Kirchspiel Kaltenkirchen, Bad Bramstedt 1977.

Heimatbuch der Gemeinde Garstedt. Zsgst. v. Detlev Ehlers. Hrsg. v Stadt Norderstedt, Norderstedt Selbstverlag der Stadt Norderstedt 1970.

Großenaspe. Bilder aus vergangenen Jahrzehnten. Hrsg. von der Gemeinde Großenaspe, Geiger-Verlag Horb am Neckar 1988.

Großenasper Dorfchronik Heft 1-45. Hrsg. von der Dorfchronik-Arbeitsgemeinschaft Großenaspe über Neumünster, 1961-1970.

Hagel, Jürgen, Die Bedeutung des Segeberger Kalkberges, Verlag Wäser Bad Segeberg 1955.

Hagenah, Herman, Das Stadtwappen von Segeberg, Verlag Wäser Bad Segeberg o.J. (Beiträge zur Heimatkunde aus dem „Segeberger Kreis- und Tageblatt).

Harbeck, Hans Hinrich, Hardebek die Wiege der Sippe Harbeck, 1936.

600 Jahre Harksheide. Herausgegeben anläßlich der Festwoche vom 31. August bis 8. September 1974 und des 80jährigen Bestehens der Freiwilligen Feuerwehr Harksheide der Stadt Norderstedt.

Die Mühle in Heidmühlen (Kreis Segeberg), o.O. nach 1950.

Heinacher, Peter, Die Anfänge des Nationalsozialismus im Kreis Segeberg, Schriftenreihe der Jürgen-Fuhlendorf-Schule Bad Bramstedt Heft 2, Bad Bramstedt 1976.

Heinrich, Olga/Heinrich, Hans, Chronik von Ellerau, Ellerau 1977.

Hinz, Johann, Lebenserinnerungen des Hauptlehrers Johann Hinz. 25.12.1853 – 12.8.1933. Hitzhusen – Rantrum, o.O. o.J

Hoch, Gerhard, Reichsarbeitsdienst in Kaltenkirchen. Abteilung 8/73 „Jürgen-Fuhlendorf“, Kaltenkirchen 1977.

Hoch, Gerhard, Alveslohe und das Gut Kaden, Alveslohe 1996.

Horn, Friedrich, Chronik des Dorfes Neuengörs, Kiel 1970.

Horn, Wolfgang, Entstehung und Entwicklung der Schulen im Amt Traventhal. Von den Anfängen des 17. Jahrhunderts bis zum Ende des 18. Jahrhunderts, Verlag Wäser Bad Segeberg 1968.

Hubrich-Messow, Gundula, Sagen und Märchen aus Segeberg, Husum Druck- und Verlagsgesellschaft, Husum 1998.

Kaltenkirchen, Stadt, Herausgegeben aus Anlaß der Verleihung der Stadtrechte an die Gemeinde Kaltenkirchen am 26.November 1973.

Kasch, Walter, Bad Segeberg in alten Ansichten, Europäische Bibliothek – Zaltbommel/Niederlande 1979.

Kasch, Walter, Bad Segeberg, Verlag Wolfgang Weidlich Frankfurt o.J.

Die Katharinenkirche in Großenaspe. Hrsg. von der Kirchengemeinde Großenaspe, Verlag Wäser Bad Segeberg 1968.

Festschrift 50 Jahre Kreisturnverband Segeberg. 1950-2000. Hrsg. vom Kreisturnverein.

Kröger, Ernst, Der Krankenhausverein Kaltenkirchen und Umgebung e.V. und sein Haus am Ehrenhain, Kisdorf-Barghof 1979.

Kröger, Otto, Chronik der Gemeinde Harksheide, Harksheide 1963.

Deutsche Landkreise im Portrait. Kreis Segeberg. Hrsg. in Zusammenarbeit mit der Kreisverwaltung, Redaktion: Klaus Westphal, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Kreis Segeberg, 2. Auflage Oldenburg 1996.

Im Laufe der Zeit. Alte Photographien aus Götzberg, Hennstedt und Ulzburg, Horb am Neckar 1989.

Das Lehrerseminar Segeberg. Denkschrift zur Abschlußfeier am Freitag, den 25. und Sonnabend, den 26. September 1925, Bad Segeberg.

Leistung für Land und Leute. 50 Jahre Kreissparkasse Segeberg 1938-1988.

Leupelt, Hans-Jochen, Die Verfassung und Verwaltung des Amtes Segeberg und des Fleckens Bramstedt, Hamburg 1975 (Diss.).

Lüthje, Albert, Chronik der Raiffeisenbank eG Leezen. Genossenschaftliche Selbsthilfe und Selbstverwaltung im ländlichen Raum, Kiel 1976.

Lüthje, Albert, Das alte Amt Traventhal im Spiegel der Heimatpresse 1864-1914, 2. Auflage Bad Segeberg 1978.

March, Ulrich, Geschichte des Kreises Segeberg, Schriftenreihe der Jürgen-FuhlendorfSchule Bad Bramstedt Heft 12, Bad Bramstedt 1992.

Oppermann, Willi, Unser Wiemersdorf. Schriftliche und mündliche Überlieferungen aus der Vergangenheit des Dorfes und von den Dorfbewohnern während der früheren Zeiten, Wiemersdorf 1994.

Pasche, Georg, Chronik des Kirchspiels Bornhövede. Nach gedruckten und ungedruckten Quellen, Schleswig 1839 (Faksimile-Nachdruck. Hrsg. vom Schleswig-Holsteinischen Heimatbund, Bornhöved 1979).

Piening, Adolf, Chronik von Bornhöved , Wäser Bad Segeberg 1953 (Heimatschrift des Kreises Segeberg).

800 Jahre Rickling 1164-1964. Festschrift. Hrsg. von der Gemeinde Rickling.

Riediger, Hans, Bauernhöfe und Geschlechter im altholsatischen Siedlungsgebiet des Kirchspiels Bramstedt: Fuhlendorf, Föhrden-Barl, Wiemersdorf, Bd.1, Roland-Verlag Bad Bramstedt 1988.

Riediger, Hans, Bauernhöfe und Geschlechter im altholsatischen Siedlungsgebiet des Kirchspiels Bramstedt: Armstedt, Borstel, Hardebek, Bd.2, Roland-Verlag Bad Bramstedt 1994.

Rieken, Anne Dörte, Das Amt Segeberg. Innerer Aufbau und siedlungsgeschichtliche Grundlagen, Hamburg 1963 (Diss.).

Scharnweber, Otto, Das Lehrerseminar zu Segeberg 1839-1925, Schleswig 1956.

Ders., Aus den Lebenserinnerungen eines Lehrers 1882-1969, Schleswig 1969.

Schwerin von Krosigk, Hildegard Gräfin, Untersuchungen zum vor- und frühgeschichtlichen Siedlungsablauf am Fundbild der Gemarkungen Bornhöved – Gönnebek – GroßKummerfeld – Schmalensee, Kreis Segeberg/Holstein, Schleswig 1976.

Der Kreis Segeberg, Strukturuntersuchungen: Bevölkerung, Pendler, Herausgegeben von der Kreisverwaltung des Kreises Segeberg 1962.

Der Kreis Segeberg, Probleme der Raumordnung im Kreis Segeberg, Herausgegeben von der Kreisverwaltung des Kreises Segeberg 1963.

Kreis-Entwicklungsplan 1980-1984. 2. Fortschreibung, Kreis Segeberg. Der Kreisausschuß
1984.

Schwettscher, Johann, Besitzerfolgen im Amte Traventhal 1526-1880, Verlag Wäser Bad Segeberg 1938 (Beiträge zur Heimatkunde aus dem „Segeberger Kreis- und Tageblatt“).

Schwettscher, Johann, Die Wantmacher in Segeberg, Verlag Wäser Bad Segeberg o.J.

Schwettscher, Johann, Alt-Segeberg. Untersuchung zum Stich Alt-Segeberg aus dem Städtebuch Braun-Hogenberg, Verlag Wäser Bad Segeberg 1956.

800 Jahre Segeberg, Hrsg. von der Stadt Bad Segeberg, 1937.

Der Segeberger Kalkberg und seine Höhlen. Bearbeitet von: Jürgen Regge – Heiner Hahn – Klaus Lienau, Bad Segeberg 1962.

150 Jahre Segeberger Rathaus 1828-1978, Bad Segeberg 1978.

Siemonsen, Hans, Die Segeberger St. Marienkirche. Baugeschichte und kirchliches Leben durch acht Jahrhunderte, Verlag Wäser Bad Segeberg o.J.

Siemonsen, Hans, Die Segeberger Friedhöfe, Verlag Wäser Bad Segeberg 1955.

Siemonsen, Hans, Segebergs ältere Häuser, Verlag Wäser Bad Segeberg 1956.

Siemonsen, Hans, Johann und Heinrich Rantzau, Verlag Wäser Bad Segeberg 1955.

Siemonsen, Hans, Warum der Name Dahlmann Schule?, Verlag Wäser Bad Segeberg 1956.

Sparr, Hans-Peter, 1867-1992. 125 Jahre Kreis Segeberg. Eine Fotoreise durch die Zeit, Kalkberg Verlag Bad Segeberg 1993.

Steenbuck, Ernst, Chronik Sievershütten 1483-1983, Sievershütten 1983.

Steenbuck, Ernst, Chronik der Gemeinde Stuvenborn. Schönes Dorf – Stuvenborn, Husum Druck- und Verlagsgesellschaft Husum 1996.

Steenbuck, Ernst, Ein Dorf an der Schmalfelder Au. Ortschronik für Struvenhütten, Wäser Segeberg 2000.

Struve, Karl W., Der Burgwall von Hitzhusen, Kreis Segeberg, Sonderdruck aus Offa 20 (1963).

Tschentscher, Horst, 150 Jahre Sparkassengeschichte in Stadt und Kreis Segeberg 1827-1977, Wäser Verlag Bad Segeberg 1977.

Chronik Wahlstedt. Herausgegeben von der Gemeinde Wahlstedt, Bad Segeberg 1958.

Weller, Harry, Hartenholm einst und jetzt. Ein Aufriß der Geschichte und Entwicklung eines holsteinischen Dorfes. Dokumentation, Photos, Erzählungen, Plaudereien, Wäser Bad Segeberg 1982.

Winter, Edgar, Geschendorf – Die Chronik eines wagrischen Dorfes im Travebogen, Wäser Bad Segeberg 2000.

Wrage, Ernst, Hasenmoor. Unser Dorf, Husum Druck- und Verlagsanstalt Husum 2000.

Literatur Bad Bramstedt

Alexander, Oskar, Der Sturm auf Höhe 185 bei Ripont am 15. Februar 1917, Verlag des Kunstgewerbehauses M. Heimerdinger Hamburg 1918.

Bad Bramstedt. Kurort und Wirtschaftszentrum, o.O., o.J.(handschriftlich 1972/3).

Bauwirtschaftliche Informationen Nr.37, 23. Jahrgang, 22.2.1973.

Behnsen, Alexander/Fehlhaber, Daniel/Finck, Matthias/Röske, Andreas/ Teßmann, Ulrike, Ein Beitrag zur Deutschen Einheit. Die Partnerschaft zwischen dem Alexander-von-Humboldt-Gymnasium Greifswald und der Jürgen-Fuhlendorf-Schule Bad Bramstedt, Bad Bramstedt 1997 (Schriftenreihe der Jürgen-Fuhlendorf-Schule 14).

Bendixen, Peter, Schwierige Jahre. Erzählungen, Roland Verlag Bad Bramstedt 1983.

Bendschneider, Karin, Die Bramstedter Fleckensgilde von 1688, Schriftenreihe der Jürgen-Fuhlendorf-Schule Bad Bramstedt Heft 3, Bad Bramstedt 1977.

Benthe, Renate/Bresslein, Susann, Die Bevölkerungsstruktur Bad Bramstedts, Schriftenreihe der Jürgen-Fuhlendorf-Schule Bad Bramstedt Heft 1, Bad Bramstedt 1975.

Bramstedter Turnerschaft von 1861. 125 Jahre Jung. Festbroschüre anläßlich des 125jährigen Bestehens der Bramstedter Turnerschaft von 1861 e.V. Bearb. und Zusammenstellung: Richard Kampling, Bad Bramstedt Bramstedter Turnerschaft von 1861 e.V. 1986.

Dittmann, Theodor, Dat Nyge Munster. Neue Forschungen und Untersuchungen zur Geschichte Neumünsters, Verlag des Kunstgewerbemuseums. Bücher Nordelbingens. 2. Reihe: Stadtgeschichte Band 1, Flensburg 1925 (Auszüge soweit sich der Inhalt auf Bramstedt bezieht).

Dokumentation Sanierung und Erweiterung Rathaus Bad Bramstedt sowie Erstellung des Bürgerhofes 1985-1989, Itzehoe 1989.

Ehlers, Frank/Fischer, Frank/March, Sigrune/Schurbohm, Sigrun/ Tillmann, Holger/ Uhrhammer, Karsten, Von Ostdeutschland nach Bad Bramstedt. Flüchtlingsschicksale 1945. Schriftenreihe der Jürgen-Fuhlendorf-Schule Bad Bramstedt Heft 10, Bad Bramstedt 1988.

Finck, Elke, Die Entwicklung des Elementarschulwesens in Schleswig-Holstein dargestellt am Beispiel Bad Bramstedt, Kiel 1973 (Schriftliche Hausarbeit zur Ersten

Staatsprüfung für das Lehramt an Volksschulen (Grund- und Hauptschulen) in Schleswig-Holstein).

Fischer, Erich/Jacobsen, Manfred/March, Ulrich, Roland – Schützer des Rechts. Die Roland Statuen in Wort und Bild, Verlag Roland Werbung Bad Bramstedt 1993.

Hanßen, H. J., De Revolutschon in Bramstedt, Abgedruckt im: Kalender des Bauernvereins des Kreises Pinneberg, Fundort: Acten des Landesarchivs Schleswig, Abt.309 nr.235 (betr. sozialdemokratische Bewegung 1891-1892).

Harbeck, Hans Hinrich, Chronik von Bramstedt, Broschek Verlag Hamburg 1958.

Haupt, Richard, Rolande in Nordelbingen, in: Nordelbingen 8 (1929), S. 257-62.

300 Jahre Bad Bramstedter Heilquellen 1681-1981. 50 Jahre Rheumaklinik Bad Bramstedt 1931-1981, Wäser Verlag Bad Segeberg 1981.

Heims, Holger/Lenze, Hark, Bad Bramstedt im Zweiten Weltkrieg, Schriftenreihe der Jürgen-Fuhlendorf-Schule Bad Bramstedt Heft 6, Bad Bramstedt 1982.

Hoch, Gerhard, Oskar Alexander. Vom Kurhaus ins Konzentrationslager, Roland Verlag Bad Bramstedt 1994.

Der Holsteinische Tourist oder Wegweiser für Fußreisende in der Umgebung von Hamburg. Von Peregrinus pedestris, Hamburg 1833 (Nachdruck Hamburg 1976).

Jacobsen, Manfred, 150 Jahre Sparkassen in Bad Bramstedt, o.O. 1997.

Kähler, Johann, Das Stör-Bramautal. Ernstes und Heiteres aus seiner Erd- und Menschengeschichte, Selbstverlag des Verfassers Stellau bei Wrist o.J. (Nachdruck Buchdruckerei Hay Kellinghusen o.J.).

Kielmannsegg, Erich Graf von (Hrsg.), Familien-Chronik der Herren, Freiherren und Grafen von Kielmannsegg, 2. Auflage Wien 1910 (Auszug).

Krane, Karl-Wilhelm, Vom Gesundbrunnen zur Rheumaklinik. Geschichte des Bramstedter Kurbetriebs, Schriftenreihe der Jürgen-Fuhlendorf-Schule Bad Bramstedt Heft 5, Bad Bramstedt 1979.

Kriegsende und Neubeginn an der Ostsee. Holsteinische, vorpommersche und polnische Schülerstudien zum Jahre 1945, Hrsg. v. Ulrich March, Bad Bramstedt 2000.

Leupelt, Hans-Jochen, Die Verfassung und Verwaltung des Amtes Segeberg und des Fleckens Bramstedt, Hamburg 1975 (Diss.).

March, Ulrich, Erlebte Geschichte, Schriftenreihe der Jürgen-Fuhlendorf-Schule Bad Bramstedt Heft 12, Bad Bramstedt 1992.

Mestorf, Johanna, Wiebeke Kruse, eine holsteinische Bauerntochter. Ein Blatt aus der Zeit Christians IV., Otto Meißner Hamburg 1866.

Neumann, Ernst/ Meyer, Hans Wilhelm, Geschichte des Bramstedter Gymnasiums, Schriftenreihe der Jürgen-Fuhlendorf-Schule Bad Bramstedt Heft 7, Bad Bramstedt 1983.

Ottendorff-Simrock, Walther, Vom Hylligen Born zum Lilienbad. Heilbäder und Kurorte in der Dichtung, 1974.

Pfeifer, Carl-Heinrich/Schulze, Walter, 650 Jahre Maria-Magdalenen-Kirche zu Bad Bramstedt, Wäser Verlag Bad Segeberg 1966.

Pfeifer, Etta, Baudenkmäler der Maria-Magdalenen-Kirche zu Bad Bramstedt (Kopie der handschriftlichen Fassung), o.O., o.J.

Platte, Wolfgang, Bad Bramstedt im 20. Jahrhundert. 75 Jahre Stadtgeschichte im Spiegel der Akten des Bad Bramstedter Stadtarchivs und Berichten der Lokalpresse, Bad Bramstedt 1985.

Platte, Wolfgang, Geschichte Bramstedts. Vom Kirchdorf zum modernen Kurbad, Bad Sommerland Verlag Bramstedt 1988.

Popov, Nikolai, Das magische Dreieck. Rolandfiguren im europäischen Raum. Bremen – Riga- Dubrovnik, Ziethen Verlag Oschersleben 1993.

Prange, Wolfgang, Entstehung und innerer Aufbau des Gutes Bramstedt, Sonderdruck aus: ZSHG 91 (1966).

Profilierung und Traditionsentwicklung des Alexander-von-Humboldt-Gymnasiums Greifswald. Ein Beitrag zur Darstellung der Entwicklung eines Gymnasiums in Mecklenburg-Vorpommern nach der Wiedervereinigung Deutschlands. Hrsg. v. Helga Scherpelz, Greifswald 1998 (Schriftenreihe des Alexander-von-HumboldtGymnasiums Greifswald Heft 2).

Rahlmeier, Rainer, Bramstedter Bilderbibel. Die Emporenbilder in der Maria-Magdalenen-Kirche zu Bad Bramstedt. Beiträge von Rolf Gehrmann, Rainer Rahlmeier, Melani Wutzke, Bad Bramstedt 1995.

Riediger, Hans, Die Bevölkerung des urholsatischen Kirchspiels Bramstedt vom Beginn des 30jährigen Krieges bis zum Ende des Nordischen Krieges (Eine Darstellung und namens- und abstammungsmäßige Untersuchung auf stammeskundlicher Grundlage), Hay Verlag Hamburg 1937.

Riediger, Hans, Die ersten Familien Wilcken im holsteinischen Kirchspiel Bramstedt (1), in: Mitteilungen aus der Familie Wilckens 1 (1967), S.4-7.

Rühl, Walter, Bodenschätze in Schleswig-Holstein. Von Salzkavernen, Heilquellen und Erdölfeldern, Husum Druck- und Verlagsgesellschaft Husum 1992.

Ruprecht, Karl, Der Landkreis Dramburg. Eine Dokumentation. Chronik für Heimatfreunde, Uetersen 1976.

Saeby, En by ved havet. Saeby Köbstads Historie, 1. del af Paul G. Örberg, 2. del af Ejnar Jakobsen, Saeby kommune 1970.

Schadendorf, Jan-Uwe, Alt-Bramstedt im Bild, Verlag Roland Werbung Bad Bramstedt 1978.

Schadendorf, Jan-Uwe, Bad Bramstedt in alten Ansichten, Zaltbommel/NL 1986.

Schadendorf, Jan-Uwe (Hrsg.), Von der Bramstedter Bevölkerung im 17. Jahrhundert. Ein Verzeichnis der Einwohner, verfaßt wahrscheinlich von Hans-Hinrich Harbeck, Schriften zur Bramstedter Vergangenheit Heft I, Bad Bramstedt Selbstverlag 1996.

Schadendorf, Jan-Uwe, „Alt-Bramstedt im Bild“. Personen auf den Bildern, Erläuterungen, Ergänzungen und Korrekturen, Schriften zur Bramstedter Vergangenheit Heft II, Bad Bramstedt Selbstverlag 1996.

Schadendorf, Jan-Uwe (Hrsg.), Die Bramstedter Kirche 1876 vor der großen Renovierung beschrieben vom Organisten Christian S. F. Quitzau und Die Heilquellen in Bramstedter Nachrichten von 1879, Schriften zur Bramstedter Vergangenheit Heft III, Bad Bramstedt 1996.

Schadendorf, Jan-Uwe (Hrsg.), Kleine Historie der Bramstedter Fleckensgilde von August Kühl, Schriften zur Bramstedter Vergangenheit Heft IV, Bad Bramstedt 1996.

Schadendorf, Jan-Uwe (Hrsg.), „Edelmann un Buern“. Ein volkstümliches Theaterspiel um die Bramstedter Fleckensbefreiung von August Kühl, Schriften zur Bramstedter Vergangenheit Heft V, Bad Bramstedt 1996.

Schadendorf, Jan-Uwe, Notizen aus den „Bramstedter Nachrichten“. Teil 1: 1879-1923. Eine Quelle für Familien-und Heimatforschung mit Namensregister, Schriften zur Bramstedter VergangenheitHeft VI/1, Bad Bramstedt 1996.

Spanjer, Klaus, Beschreibung des Betriebes von Klaus Spanjer Bramstedt, Clashorn im Wirtschaftsjahr 1972/1973, Bad Bramstedt 1974 (Schriftliche Hausarbeit zur landwirtschaftlichen Meisterprüfung).

Stadt Bad Bramstedt. Städtebaulicher Rahmenplan, Bad Bramstedt 1988.

„Hochachtungsvoll Ihrer Autorität ergebenster Gustav Schwantes.“ Der Briefwechsel zwischen Gustav Schwantes und Johanna Mestorf bis 1909 und seine Verwendung im Prioritätsstreit mit Friedrich Knorr herausgegeben und eingeleitet von Dagmar Unverhau, Wachholtz Verlag Neumünster 2000 (Schriften des Archäologischen Landesmuseums Bd.5).

Voigt. J. F., Sommerausflug des Vereins für Hamburgische Geschichte am 23. Juni 1912 nach … und Bramstedt (Kopie des Bramstedt betreffenden Teils, S. 13 fehlt).

Wanderbuch für Mittelholstein. Hrsg. von der Eisenbahngesellschaft Altona-Kaltenkirchen-Neumünster, o.O. o.J.

Witt, Martin, Wiebke Kruse. Schauspiel in 5 Akten, nach der gleichnamigen Erzählung von Johanna Mestorf , Verl. Meissner Hamburg 1866, o.O. o.J.

Sonstige

Baumgarten, Karl, Das deutsche Bauernhaus. Eine Einführung in seine Geschichte vom 9. bis zum 19. Jahrhundert, Wachholtz Verlag Neumünster 1980.

Bollmann, Peter/March, Ulrich/Petersen, Traute, Kleine Geschichte Europas, Seewald Verlag Stuttgart 1980.

Diesterweg, F. A. W., Praktischer Lehrgang für den Unterricht in der deutschen Sprache. Ein Leitfaden für Lehrer, welche die Muttersprache naturgemäß lehren wollen, Erster Teil: Die Wortbildung, Rechtschreibung und erste Anleitung zur Satz- und Aufsatzbildung, mit vielen praktischen Aufgaben zur Förderung der schriftlichen Darstellung und des Denkens in der Sprache, 4. Auflage Crefeld 1838.

Entstehung und Verfassung des Sachsenstammes, Hrsg. Walther Lammers, Wissenschaftliche Buchgesellschaft Darmstadt 1967.

Glunz, Franz, Ist das Rolands-Rätsel gelöst? Eine allgemeine Betrachtung über Rolandsbilder unter besonderer Berücksichtigung der Rolands-Statue in Obermarsberg und der Rolands-Säule in Brakel mit vierzehn Bildern, Höxter 1979.

Heimat. Analysen, Themen, Perspektiven, Schriftenreihe Band 294/I, Bundeszentrale für politische Bildung Bonn 1990.

Herrfurth, Klaus, Neues vom Roland zu Calbe an der Saale, in: Magdeburger Blätter 1988, S.81-84.

Kottwitz, Eberhard, Roland, der Ries‘. Geschichte und Geschichten über die Rolandstandbilder in der DDR, VEB F.A. Brockhaus Verlag Leipzig o.J. (Brockhaus Miniaturen).

Munzel-Everling, Dietlinde, Kaiserrecht und Rolandfiguren. Ein weiterer Beitrag zur Rolandforschung, aus: forum historiae iuris. Internet-Zeitschrift der Humboldt-Universität Berlin, September 1997.

Netzinfrastrukturen und Anwendungen für die Informationsgesellschaft.Hrsg. Dieter Pötschke, Mathias Weber, Sonderdruck zu den Workshops „Computer & Geschichte“ sowie „Computer & Digitale Medien“ auf der INFO ´98 in Potsdam, Dr. Wilke Verlag & Vertrieb Berlin 1998.

Nordharzer Jahrbuch 11. Materialien des 2. stadtgeschichtlichen Kolloquiums, das anläßlich des 550jährigen Bestehens des Halberstädter Rolands am 25. und 26. Juni 1983 stattfand. Themen: Rolandproblematik, Martin Luther und die frühbürgerliche Revolution im Harzgebiet, Halberstadt 1986 (Veröffentlichungen des Städtischen Museums Halberstadt 19).

Rempel, Hans, Die Rolandstatuen. Herkunft und geschichtliche Wandlung, Wissenschaftliche Buchgesellschaft Darmstadt 1989.

Riedel, Wolfgang (Hrsg.), Heimatbewußtsein. Erfahrungen und Gedanken. Beiträge zur Theoriebildung, SH-Buchkontor Husum 1981.

Rochow, Friedrich Eberhard von, Der Kinderfreund, oder erster Unterricht im Lesen, und bey dem Lesen, Brandenburg in der Leichschen Buchhandlung 1805.

Schmidt, Otto, Im Geiste Sütterlins, Methodische Ergänzungen zu Sütterlins „Neuem Leit
faden für den Schreibunterricht, Berlin 1924.

Sütterlin, Ludwig, Neuer Leitfaden für den Schreibunterricht, Berlin 1924.

Wege zum lebendigen Museum. Museen und Kunstvereine als Orte kultureller Bildung. Bericht über die Tagung „Besucher im Museum – ratlos?“ der Arbeitsgruppe für empirische Bildungsforschung (AfeB) in Zusammenarbeit mit dem Sprengel Museum Hannover. Hrsg. Ulrich Paatsch, Christa Schulze, Tagungsbericht der AfeB Bd.5, Heidelberg 1987.

Wieland, Dieter, Bauen und Bewahren auf dem Lande, hrsg. Deutsches Nationalkomitee für Denkmalschutz, Bühl/Baden 1985 6. Auflage .

Dieser Beitrag wurde unter L - Quellen und Verzeichnisse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.